HOME

MTV Movie & TV Awards: Emma Watson schreibt Geschichte

Die Britin Emma Watson nahm eine historische Trophäe entgegen. Daneben machten die MTV Movie & TV Awards ihrem Ruf als Spaßpreis alle Ehre. Die schönsten Bilder der Verleihung.

Adam Devine als Biest

Bereits zum 26. Mal wurden am Sonntagabend in Los Angeles die MTV Movie & TV Awards verliehen. Während bei den seriösen Filmpreisen Oscar und Golden Globe Statuen verliehen werden, kriegen die Preisträger hier einen roten Becher mit goldenem Popkorn überreicht. Moderiert wurde die Veranstaltung im Shrine Auditorium von dem Comedian Adam DeVine, der hier mit einer Einlage den Kinofilm "Die Schöne und das Biest" persifliert.

Bereits zum 26. Mal wurden am Sonntagabend in Los Angeles die MTV Movie & TV Awards verliehen. Während bei den seriösen Filmpreisen Oscar und Golden Globe Statuen verliehen werden, bekommen die Preisträger hier einen roten Becher mit goldenem Popkorn überreicht. Moderiert wurde die Veranstaltung im Shrine Auditorium von dem Comedian Adam DeVine, der mit einer Einlage den Kinofilm "Die Schöne und das Biest" persiflierte.

Ein ganz spezielles Ereignis war die Ehrung für Emma Watson. Die 27-jährige Britin gewann ihren Popkornbecher als "Best Actor". Das Besondere: Erstmals in der Geschichte dieses Preises war die Kategorie nicht in Männer und Frauen unterteilt. Watson erhielt die geschlechterübergreifende Auszeichnung für ihre Hauptrolle in "Die Schöne und das Biest".

che
Themen in diesem Artikel