HOME

Neuer "Star Wars"-Film: Harrison Ford soll wieder Han Solo spielen

Seine Rückkehr wäre eine große Überraschung: Harrison Ford soll in dem neuen "Star Wars"-Film wieder Han Solo spielen. Seine Zusage könnte die Tür für weitere alte Bekannte öffnen.

Han Solo kehrt auf die Kinoleinwand zurück: Für die geplante Fortsetzung der "Star Wars"-Reihe wird allem Anschein nach Harrison Ford seine Rolle als eigenbrötlerischer Weltraumpilot wieder aufnehmen, berichtet der US-Filmblog "Latino-Review.com". Der 70-Jährige hatte als Han Solo 1977 seinen Durchbruch als Schauspieler. Eine offizielle Bestätigung von Disney gibt es allerdings noch nicht.

Das Ford Interesse an einer Wiederaufnahme der Rolle hat, wurde schon vor einigen Monaten auf der Website von "Entertainment Weekly" berichtet. Auch Mark Hamill und Carrie Fisher sollen daran interessiert sein als Luke Skywalker und Prinzessin Leia zurückzukehren.

Diese Pläne könnten nun sehr konkret werden. Disney, der neue Besitzer der Rechte an "Star Wars", hat vor Kurzem mehrere neue Filme für die Reihe angekündigt. Der erste, eine Fortsetzung von "Die Rückkehr der Jedi-Ritter", soll 2015 unter der Regie von J.J. Abrams ("Super 8", "Star Trek", "Star Trek - Into Darkness") in die Kinos kommen.

Ford soll 1977 die Schauspielerei schon fast aufgegeben haben und arbeite als Tischler als Regisseur George Lucas ihn bat als Teil des Casting-Teams die Rolle des Han Solo zu lesen. Lucas war daraufhin so begeistert von Ford, dass er ihm die Rolle des Han Solo anbot.

ono/Bang
Themen in diesem Artikel