VG-Wort Pixel

Academy Awards Das passiert, wenn man während der Oscars mal schnell zur Toilette muss

1. Wer während der Oscarverleihung zur Toilette gehen möchte, muss auf einen Platzfüller warten.
Der Saal muss während der Live-Übertragung immer gefüllt aussehen.
 
2. Über 6000 Jurymitglieder stimmen jedes Jahr via Stimmzettel ab, wer gewinnt.
 
3. Walter Elias „Walt Disney gewann als Filmproduzent die meisten Oscars.
Er bekam 26 und wurder zusätzlich 37-mal für einen Oscar nominiert.
 
4. Im Zeichentrickfilm „Der Fuehrers Face dient Donald Duck in der Wehrmacht.
Die Disney-Produktion war ein Propagandafilm gegen das Dritte Reich.
Der Film gewann 1943 einen Oscar.



5. Die Reden der Gewinner dürfen nur max. 45 Sekunden lang sein. Danach setzt das Orchester wieder lautstark ein.Grund dafür: Greer Garson bedankte sich über 5 Minuten lang.
Das toppt nur noch Halle Berry, die es schaffte sich in ihrer Rede 2002 unter Tränen 32-mal zu bedanken!

 

6. Knapp 5 Minuten Spielzeit im Film „Network (1976) haben gereicht, dass Beatrice Straight einen Oscar für die beste weibliche Nebenrolle gewann.
Mehr
Wie lange darf eine Dankesrede dauern? Und warum hat Donald Duck einen Oscar gewonnen? Hier sind sechs erstaunliche Geschichten rund um die Academy Awards.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker