VG-Wort Pixel

"Homeland"-Star Wird Damian Lewis der nächste James Bond?

Damian Lewis vielleicht bald Geheimagent Ihrer Majestät
"Homeland"-Star Damian Lewis wird als neuer James Bond gehandelt
© Stefanie Loos/Reuters
Daniel Craig leistet als Geheimagent James Bond seit einigen Jahren ganze Arbeit, trotzdem wird in England bereits heiß über seinen Nachfolger spekuliert. Favorit der Buchmacher: Ein Serienheld.

Vor drei Jahren gewann er als bester Hauptdarsteller sowohl den Emmy als auch den Golden Globe für seine Rolle in der Serie "Homeland", jetzt könnte Damian Lewis den Sprung ins ganz große Kino schaffen: Bei den englischen Buchmachern gilt er inzwischen als Favorit auf die Nachfolge von Daniel Craig - Lewis soll der nächste James Bond werden. Wie der "Telegraph" berichtet, werden immer mehr Wetten auf den 44-Jährigen abgeschlossen, der deshalb schon auf Platz 2 im Anwärter-Ranking hinter Idris Elba (42, "Mandela - Der lange Weg zur Freiheit") steht. So etwas sei noch nie dagewesen, zitiert die Zeitung einen Sprecher des Buchmachers William Hill - Wetten bis zu 200 Pfund (rund 276 Euro) wurden zuletzt abgegeben auf Lewis, der bisher nicht wirklich mit der Rolle in Verbindung gebracht wurde.

Nachfolger des erfolgreichsten Bond aller Zeiten

Lewis würde die Nachfolge des erfolgreichsten Bond aller Zeiten antreten: Daniel Craig begeisterte nicht nur Kritiker mit Krachern wie "Casino Royale", sein letzter 007-Film "Skyfall" spielte mit 1,1 Milliarden US-Dollar auch mehr ein als jeder andere Film der Reihe. Im November kommt Craigs nächster Fall "Spectre" in die Kinos.

tim

Mehr zum Thema



Newsticker