HOME

Krimi TV-Tipps: Krimi-Tipps am Mittwoch

Das "starke Team" (ZDF) untersucht den Mord an einem Familienvater und in "13 Uhr mittags" (Das Erste) gerät ein Dorfpolizist ins Visier eines Ex-Häftlings. Bei "Wilsberg" (ZDFneo) verhilft Alex indessen einem Tatverdächtigen zur Flucht.

"Ein starkes Team: Beste Freunde": Verena Berthold (Maja Maranow), Jens Keller (Lukas Schust) und Otto Garber (Florian Martens

"Ein starkes Team: Beste Freunde": Verena Berthold (Maja Maranow), Jens Keller (Lukas Schust) und Otto Garber (Florian Martens)

20:15 Uhr, , Ein starkes Team: Beste Freunde

Das "starke Team" ermittelt im Fall des zu Tode geprügelten Familienvaters Max Keller, dessen Leiche im Wald gefunden wurde. Die Brutalität des lässt ein Hassverbrechen vermuten. Die erste Spur führt zu seiner Frau Birgit (Lisa Hagmeister), die er jahrelang gedemütigt hat. Doch schnell erweitert sich der Kreis der Verdächtigen: Keller war als Berater einer Privatbank beschäftigt und als solcher auch für zahlreiche Prominente tätig. Liegt hier das Motiv?

20:15 Uhr, Das Erste, 13 Uhr mittags

Olaf Gabriel (Jörg Schüttauf) ist Dienststellenleiter und zugleich einziger Mitarbeiter der Polizeistelle in Hedly, einem kleinen norddeutschen Küstenort. Er hat seinen Dienst quittiert und wartet am Bahnhof auf seinen Nachfolger. Doch statt der Ablösung erscheint die junge LKA-Beamtin Gracia Keller (Rosalie Thomass), die ihn unterstützen will. Denn an diesem Tag wird auch Simon Held (Thomas Arnold) nach sechs Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Vermutlich wird er sich an Olaf Gabriel rächen wollen, den er für den Mörder seines Bruders hält.

20:15 Uhr, ONE, Agatha Christies Poirot: Auf doppelter Spur

Sheila Webb (Jaime Winstone) rennt Lieutenant Colin Race (Tom Burke) buchstäblich in die Arme, als er durch eine beschauliche Straße in Dover spaziert. Sie hat gerade eine Leiche gefunden, im Wohnzimmer von Miss Pebmarsh (Anna Massey), einer älteren blinden Dame. Niemand weiß, wer der Ermordete ist oder woher die vier Uhren stammen, die im Wohnzimmer stehen und eine falsche Uhrzeit anzeigen.

21:45 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Royal Flush

Bei Alex' (Ina Paule Klink) erstem Fall geht es gleich um Mord. Die Ehefrau von Thomas Winter (Tobias Oertel) ist erdrosselt worden. Thomas gilt als Tatverdächtiger, beteuert aber seine Unschuld. Da hilft Alex ihm zu fliehen. Privatdetektiv Wilsberg (Leonrad Lansink) ist entsetzt über ihr Verhalten. Damit sie ihre Lizenz nicht verliert, beginnt er mit den Nachforschungen. Wurde Thomas wirklich von einer ominösen dritten Person niedergestreckt?

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel
Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo