HOME

"Heartbreaker": Justin Bieber wird zum Herzensbrecher

Die Ankündigungen seines Managers lassen die Fans von Justin Bieber aufhorchen. Nächsten Monat gibt's was auf die Ohren. Zu Weihnachten steht Bieber dann vor der Kamera - wenn alles klappt.

Im Oktober veröffentlicht Justin Bieber neue Musik. Der kanadische Teenieschwarm wird noch vor Jahresende ein neues Album mit dem Titel "Heartbreaker" auf den Markt bringen. Das teilte sein Manager Scooter Braun auf Twitter mit:

Zudem sei pünktlich zu Weihnachten ein zweiter Film geplant. "Ja, Justin Bieber wird im Oktober neue Musik veröffentlichen. Im Dezember folgt dann ein Weihnachtsfilm." Er fügte allerdings kurze Zeit später hinzu: "... vorausgesetzt, wir stellen den Film rechtzeitig fertig."

"Justins Fans werden sehr glücklich sein"

Biebers erster Konzertfilm "Never Say Never", bei dem Jon M. Chu Regie führte, war ein Riesenhit an den Kinokassen und spielte allein in den USA über 55 Millionen Euro ein.

Der 19-jährige Sänger hatte die Gerüchteküche über ein neues Album bereits im Juli angeheizt, als er die mysteriöse Nachricht "Es wird plötzlich passieren" auf Instagram postete. "Heartbreaker" ist der Nachfolger des Charterfolgs "Believe" aus dem Jahr 2012 und der Akustikversion des Albums "Believe Acoustic", die 2013 erschien und drei neue Songs enthielt.

Teenie-Star Ariana Grande, die ebenfalls bei Braun unter Vertrag steht, durfte die erste Single bereits hören und ist überzeugt, dass der Song wie eine Bombe einschlagen wird. "Oh mein Gott, ich habe 'Heartbreaker' gehört und es gefällt mir sehr", verriet sie kürzlich. "Ich darf mir die neue Musik schon anhören und sie ist wirklich, wirklich gut! Ich kann zwar nichts verraten, aber Justins Fans werden sehr glücklich sein."

jat/Bang