HOME

BAP-Sänger: Wolfgang Niedecken erholt sich in Reha

Mit einer schweren Erkrankung wurde Wolfgang Niedecken, Frontmann der Band BAP, in eine Klinik eingeliefert. Die konnte er inzwischen wieder verlassen.

Der erkrankte BAP-Sänger Wolfgang Niedecken ist auf dem Weg der Besserung. Inzwischen habe der 60-Jährige das Krankenhaus verlassen und sei in einer Rehaklinik, teilte sein Management in Köln mit. Dort werde er sich in der nächsten Zeit ganz auf seine Genesung konzentrieren.

Niedecken ("Verdamp lang her") war vor knapp zwei Wochen plötzlich erkrankt. Näheres dazu wurde mit Rücksicht auf seine Privatsphäre nicht mitgeteilt. Nach Angaben des Managements werden derzeit Ersatztermine für die verschobene BAP-Tournee geplant. Die neuen Daten würden voraussichtlich Ende November bekanntgegeben.

kgi/hw/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel