HOME

Stern Logo Eurovision Song Contest

Lenas Grand-Prix-Lied: Mit "Taken By A Stranger" nach Düsseldorf

Nun ist es endlich raus: Lena wird beim Eurovision Song Contest am 14. Mai für Deutschland "Taken By A Stranger" singen. Das Lied, das am Freitagabend bei "Unser Song für Deutschland" in Düsseldorf das Rennen machte, galt bereits im Vorfeld als heißer Favorit.

Mit dem Lied "Taken By A Stranger" wird Lena Meyer-Landrut am 14. Mai für Deutschland beim Eurovision Song Contest (ESC) in Düsseldorf antreten.

Die ARD-Fernsehzuschauer wählten den Titel am Freitagabend unter sechs Liedern aus. Lena selbst stand nicht zur Debatte. Stefan Raab hatte entschieden, dass sie auf jeden Fall noch einmal für Deutschland antreten soll.

Die anderen fünf Titel hießen "Maybe", "What Happened To Me", "A Million And One", "Mama Told Me" und "Push Forward". Stefan Raab und seine beiden Mitjuroren Barbara Schöneberger und Adel Tawil hatten sich geschlossen für "Taken By A Stranger" eingesetzt. Raab meinte, die Elektropop-Nummer habe das gewisse Etwas. "Das ist im Prinzip 'n Krimi, das ist das moderne "Peter und der Wolf"", sagte er.

zen/DPA / DPA