RAWA-BENEFIZGALA Nachgefragt: Nina Hagen


Was wussten Sie vor dem 11. September von der Lage in Afghanistan?

Ich habe viel darüber im Fernsehen gesehen und war über die Lage der Frauen dort entsetzt.

Wieso engagieren Sie sich für RAWA?

Weil sie meine Hilfe gut gebrauchen können und weil ich will, dass die Frauen ihre Menschenrechte bekommen.

Was soll mit dem Spendengeld geschehen?

Es soll dem RAWA-Projekt »Wiedereröffnung des Malalei-Hospitals« zu Gute kommen.

Welche Hilfe erwarten Sie von der Politik?

Ich bin sehr glücklich, dass Claudia Roth die Schirmherrschaft übernommen hat, und freue mich darauf, mit ihr und anderen Politikern über Hilfsmöglichkeiten zu sprechen.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker