HOME

Zusammenarbeit der Pop-Sängerinnen: Rihanna und Cheryl Cole planen ein Duett

Rihanna und Cheryl Cole wollen angeblich zusammen ein Duett aufnehmen. Nach dem Aufruhr um Cheryls Rauswurf bei "The X Factor" kann ein musikalischer Karriere-Aufschwung nicht schaden.

R'n'B-Sängerin Rihanna, 23, soll Berichten zu Folge bei Cheryl Cole, 27, angerufen haben, um ihr ein Duett anzubieten. Die "Girls Aloud"-Sängerin könnte nach dem Aufruhr um ihren Rauswurf bei der amerikanischen Version der Casting-Show "The X Factor" durchaus gute Neuigkeiten vertragen.

"Rihanna rief Cheryl an und sagte ihr, sie sollten ihr geplantes Duett lieber früher als später aufnehmen", berichtete ein Insider dem "Look"-Magazin. Rihanna riet Cheryl demnach, sich auf die Musik zu konzentrieren und mit ihr in Los Angeles zu bleiben. Sie wolle ihr das berauschende, amerikanische Erlebnis bescheren, das schon so lange auf sie warte.

Die Fans der britischen Show verfluchten Simon Cowell für den Rauswurf von Cole. Dieser erklärte jedoch, dass er sie nur schützen wollte, da sie sich während des Vorsprechens unwohl gefühlt habe.

Das geplante Duett von Rihanna und Cheryl Cole kommt daher zum richtigen Zeitpunkt und könnte letzterer wieder einen Karriere-Aufschwung geben.

cas/Cover Media / Cover Media
Themen in diesem Artikel