VG-Wort Pixel

Narcos: Mexico Das passiert in der zweiten Staffel

Diego Luna ist wieder in "Narcos: Mexico" zu sehen.
Diego Luna ist wieder in "Narcos: Mexico" zu sehen.
© 2019 ImageCollect.com/ImageCollect
Die zweite Staffel von "Narcos: Mexico" kommt im Februar auf Netflix. Mit dabei ist auch Diego Luna als Anführer des Guadalajara-Kartells.

Schon bald geht es weiter mit der zweiten Staffel von "Narcos: Mexico", die auch als fünfte Staffel der Netflix-Serie "Narcos" bezeichnet wird. Am 13. Februar 2020 wird das Drama über die Drogen schmuggelnden Kartelle auf der einen und die überforderte bis korrupte Polizei auf der anderen Seite Premiere feiern. Zudem sind weitere Details zum Inhalt bekannt.

Wie "Entertainment Weekly" berichtet, wurde bestätigt, dass Diego Luna (39, "Rogue One") wieder als Miguel Ángel Félix Gallardo, der Anführer des Guadalajara-Kartells, mit an Bord ist. Des Weiteren wird Scoot McNairy (42, "War Machine") als DEA-Agent Walt Breslin zu sehen sein. In der zweiten Staffel der Mexiko-Ausgabe geht es um die Korruption auf beiden Seiten und den verlorenen Krieg gegen die Drogen: "Die Spirale der Gewalt dreht sich weiter", heißt es.

Showrunner Eric Newman erklärt die Hintergründe: "Um das aktuelle Level der Drogen-Gewalt in Mexiko zu verstehen, muss man erklären, wie alles anfing und ehrlich Amerikas wichtige Rolle dabei begreifen." Damals sei eine Box der Pandora geöffnet worden, mit deren Auswirkungen die Menschen auch dreißig Jahre später noch zu kämpfen hätten.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker