VG-Wort Pixel

Pietro Lombardi Sitzt er 2023 in der "DSDS"-Jury?

Wird Pietro Lombardi wieder in der "DSDS"-Jury sitzen?
Wird Pietro Lombardi wieder in der "DSDS"-Jury sitzen?
© imago images/Marc John
Dieter Bohlen gibt bei "Deutschland sucht den Superstar" sein großes Comeback. Offenbar soll auch Pietro Lombardi zurückkehren.

Die letzte "DSDS"-Jury mit Florian Silbereisen (41), Ilse DeLange (45) und Toby Gad (54) ist Geschichte, 2023 wird der langjährige Chefjuror Dieter Bohlen (68) zurückkehren. Die 20. wird zugleich auch die letzte Staffel der Castingshow sein. Wer neben dem Poptitan in der Jury Platz nehmen wird, ist bisher ein gut gehütetes Geheimnis. Die "Bild"-Zeitung will nun jedoch erfahren haben, wer noch über die Gesangskünste der Kandidatinnen und Kandidaten urteilen wird.

Angeblich kehrt Pietro Lombardi (30) zurück. Der Gewinner der achten "DSDS"-Staffel 2011 saß bereits 2019 und 2020 in der Jury. Bohlen und Lombardi sind gut miteinander befreundet.

Wer wird die Jury vervollständigen?

Der dritte Platz ist angeblich noch nicht besetzt, die Wunschkandidatin des Poptitans soll laut "Bild" Shirin David (27) sein. Auch ihr ist die "DSDS"-Welt nicht unbekannt: Die Sängerin und Rapperin war 2017 bereits Jurorin der Castingshow.

Dieter Bohlen gibt nicht nur in der "DSDS"-Jury sein Comeback, er steht auch wieder auf der Bühne: Im Frühjahr 2023 wird er nach aktuellem Stand zwölf Konzerte geben, unter anderem in Berlin, Hamburg und Köln.

SpotOnNews

Mehr zum Thema



Newsticker