HOME

Promi Big Brother: Sophia Vegas erwartet ein Baby!

Was für eine tolle Überraschung! Live im "Promi Big Brother"-Haus lüftet Sophia Vegas ein gut gehütetes Geheimnis: Sie erwartet ein Baby!

Sophia Vegas erwartet ein Kind

Sophia Vegas erwartet ein Kind

Jetzt ist es endlich raus: Zum Start der zweiten Folge der diesjährigen Staffel von " " lässt Sophia Vegas (30) die Bombe platzen. "Es gibt etwas, dass ich euch sagen möchte", offenbart sich die Ex von Bert Wollersheim (67) im Sprechzimmer. Nach längerem Hin und Her verrät Vegas ihren Fans endlich das gut gehütete Geheimnis: "Ich bin schwanger. Ich erwarte ein kleines Baby!" Deswegen habe sie auch die gestrige Challenge nicht machen können und räumte damit gleichzeitig bereits mit aufkeimenden Gerüchten auf: "Ich habe keine gesundheitlichen Probleme."

Zurück bei ihren Mitbewohnern klärt sie auch ihre "Promi Big Brother"-Mitstreiter über ihren besonderen Zustand auf. "Ich habe meinen Lebensstil geändert und deswegen trage ich auch kein Korsett mehr", beginnt Vegas ihre Erklärung. Auch werde es keine weiteren Operationen mehr geben. Doch das alles habe auch einen Grund und das wüsste noch nicht einmal ihre Familie: "Ich bin schwanger." Eine absolute Premiere für "Promi Big Brother": Bislang gab es nämlich noch keinen schwangeren Promi im Container!

Der Schokoriegel-Komplott

Die Nerven im "Promi Big Brother"-Haus liegen abseits dieser Live-Beichte komplett blank. Vor allem bei Vegas selbst, die sich mit Zehnkampf-Europameister (33) offen anlegt. Die beiden Baustellen-Bewohner bekamen sich nämlich ordentlich in die Haare: Nachdem für eine gemeisterte Aufgabe Münzen erspielt werden, kauften die Bewohner damit Schokoriegel. Beim Verteilen bleibt aber kein Snickers mehr für Sophia über. Ein absolutes Drama:

"Nee, ich mag kein Mars, ich mag nur Snickers", zeigt sich das schwangere Busen-Wunder wenig versöhnlich, auch weil Alphonso Williams (56) das letzte ihrer Lieblingsriegel stibitzt und sie sofort eine Verschwörung wittert: "Ich finde das so unnötig. Das ist dumm. Richtig dämlich!" Doch der Sportler kann diesen Vorwurf natürlich nicht auf sich sitzen lassen: "Sei doch deswegen nicht angepisst." "Du bist unwichtig für mich", kontert Vegas fast schon angewidert. Später im Sprechzimmer platzt ihr endgültig der Kragen: "Das ist ein Arschloch! Ich mag solche Menschen nicht."

Niemand kennt

"Just Cora" nennt sich Cora Schumacher (41) seit einiger Zeit und stellt sich auch bei ihren Mitbewohnern nicht mit ihrem berühmten Nachnamen vor. Die Konsequenz: Niemand weiß genau, woher man Cora kennt - und ob überhaupt. Auch ihre Erklärung "Motorsport, Autorennen" bringt bei niemandem den Groschen zum Fallen. Ob sich das in den nächsten Tagen noch ändern wird?

darf in den Luxus-Bereich

Dann war es so weit: Cora Schumacher, Daniel Völz (33) und Silvia Wollny (52) durften frei entscheiden, wen sie von den Qualen der Baustelle befreiten. Als alle damit rechneten, dass die schwangere Vegas in den Genuss der Privilegien kommt, wählten die Drei allerdings völlig überraschend den Hellseher Mike Shiva (54). Die Erklärung: Vegas sei zu offensichtlich gewesen, man wolle jemand neutrales.

Der Einzug von Ümit Kekilli

Nach dem vorzeitigen und freiwilligen Auszug von Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein (64) übernimmt Ümit Kekilli (34) dessen Platz auf der Baustelle. Noch vor seinem Einzug macht der Ex von Natascha Ochsenknecht (54) ganz im Fußballer-Jargon recht nichtssagende Statements: "Es wird nicht einfach." Er hoffe nur, dass ihn die übrigen Kandidaten gut aufnehmen. Ob es so langweilig mit ihm auch weitergehen wird?

Das Duell des Abends in luftiger Höhe

Daniel Völz tritt im Duell des Abends gegen Johannes Haller (30) an und beide müssen in luftigen Höhen sich über wackelnde Stangen hangeln. Trotz seines unfreiwilligen Abstiegs zwischendrin gewinnt Haller die Prüfung in allerbester Spiderman-Manier. Damit sind Johannes, Silvia, Mike und Cora im Luxus-Bereich. Eine Person zu viel für Big Brother, der zum Ende der Show das Publikum abstimmen lässt: Cora muss Abschied nehmen und ihn den Baustellen-Bereich umziehen - zum bisher aller ersten Mal.

SpotOnNews