HOME

TV-Soaps: Das passiert heute in den Soaps

Andrea überrascht Rufus bei "Unter uns" mit einem Kuss, während Jan in "Köln 50667" Beweise für Agatas Lügen sucht. Bei "Alles was zählt" gerät Marian wegen Geldsorgen unter Druck.

"Unter uns": Andrea überrumpelt Rufus mit einem Kuss...

"Unter uns": Andrea überrumpelt Rufus mit einem Kuss...

17:30 Uhr, : Unter uns

Andrea leidet unter Benedikts fehlender Wertschätzung und wird von Rufus getröstet. Allmählich überkommen sie Zweifel, ob sie mit dem richtigen Mann verheiratet ist. Ute muss befürchten, dass die Adoption von Maja an Schells Klage scheitert. Eva kann die Klage gerade noch abwenden, aber dann ist Maja plötzlich verschwunden. Währenddessen scheint sich eine Versöhnung zwischen Elli und Saskia anzubahnen.

18:00 Uhr, RTL II: 50667

Nach einem Gespräch mit Diego steht für Jan fest: Er ist es seinem Vater schuldig, nach Polen zu fahren, um dort Beweise für Agatas zu finden. Die Fahrt dorthin ist lang und beschwerlich, doch endlich angekommen, observieren sie das Anwesen der Familie. Doch Agatas Bruder stellt die beiden - und die Situation spitzt sich zu.

19:00 Uhr, RTL II: Berlin - Tag & Nacht

Kim regt sich auf: Nik ist mal wieder nicht in der WG und verpasst Pascals großen Moment. Später am Tag lässt sich Nik doch noch blicken - aber verzieht sich mit Schulfreunden sofort in sein Zimmer um zu kiffen. Kim reicht es nun endgültig. Kann eine eigene Wohnung mit Pascal die Lösung sein?

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Marian gerät wegen Geldsorgen unter Druck. Das verschlimmert sich mit der Ankündigung von Onkel Yüksels Besuch, denn Marian hat sich ein wenig zu weit aus dem Fenster gelehnt. Derweil glaubt Michelle, dass ihre WM-Teilnahme gefährdet ist. Dann bekommt sie eine zweite Chance. Wird sie rechtzeitig wieder fit sein? Indes vermisst Ingo Marian. Er will sich mit ihm versöhnen. Doch das scheitert. Ingo ist der Ansicht, dass nun Marian am Zug ist.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Katrin und Anni gehen locker miteinander um, doch sie kriegen sich nicht aus dem Kopf. Und dann kommen die beiden sich gefährlich nah. Tuner sieht der Zwangsversteigerung besorgt entgegen. Als er erfährt, dass ausgerechnet Felix den Zuschlag erhalten hat, atmet er zunächst auf. Obwohl Felix betont, wie sehr er sich über den Fortbestand des Vereinsheims freuen würde, will er die Pacht drastisch erhöhen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel
Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo