HOME

Nach der finalen Staffel: Gute Nachrichten für "Game of Thrones"-Fans: Drei Spin-offs sind in der Mache

Langsam wird die Sorge um die Zeit nach "Game of Thrones" akuter. Wie es um die Spin-offs bestellt ist, hat nun George R.R. Martin verraten.

Auch wenn man bei einer Flotte zuerst an die Graufreuds denkt: Hier weht das Wappen der Targaryens auf den Segeln. Daenerys und Co. dürfen also auf dem Seeweg nach Königsmund gelangen.

Aktuell läuft die achte und letzte Staffel von "Game of Thrones" - Fans dürfen sich jedoch auf Spin-Offs freuen

Bei nur noch drei ausstehenden Folgen der HBO-Serie "Game of Thrones" wundern sich die Millionen Fans rund um den Globus natürlich, wie es um den angekündigten Nachschub in Form von Spin-offs aussieht.

Das scheint auch "Das Lied von Eis und Feuer"-Autor George R.R. Martin (70) zu spüren, der auf seinem offiziellen Blog nun einige Updates bezüglich der fünf "Nachfolger-Serien" gegeben hat, wie er sie selbst lieber nennt. Mit guten und schlechten Nachrichten...

So sind es inzwischen offenbar keine fünf Serien mehr, die sich in Entwicklung befinden, aber: "Drei von ihnen schreiten immer noch gut voran", schreibt Martin. Das erste dieser drei Spin-offs wird demnach noch dieses Jahr gedreht, "die anderen beiden befinden sich noch in der Drehbuch-Phase, rücken aber näher".

Finale Staffel: "Game of Thrones": Die fünfte Folge treibt die Spannung hoch

Zurück in die Vergangenheit vor "Game of Thrones"

George R. R. Martin, der Schöpfer des gigantischen "Game of Thrones"-Universums

George R. R. Martin, der Schöpfer des gigantischen "Game of Thrones"-Universums

Wovon sie handeln werden, das dürfe der Autor zwar nicht verraten, er gibt allerdings einen kleinen Hinweis: "Vielleicht solltet ihr euch eine Ausgabe von 'Feuer und Blut' holen und eure eigenen Theorien machen." Das Buch "Feuer und Blut" handelt von dem Aufstieg des Hauses Targaryen tausende Jahre vor den Geschehnissen in "Game of Thrones".

Zum Cast des ersten Ablegers ist dagegen bereits einiges bekannt. Hauptdarstellerin wird die britisch-australische Schauspielerin Naomi Watts (50, "Schloss aus Glas") sein, auch Josh Whitehouse (29, "Northern Soul") wird eine tragende Rolle zuteil.

Game of Thrones
rös / SpotOnNews
Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(