HOME

Netflix-Serie: Viel Haut, wenig Inhalt - das ist der neue Trailer von "Stranger Things"

In sechs Wochen startet die dritte Staffel der Netflix-Serie "Stranger Things". Bislang ist noch wenig über den Inhalt bekannt - daran ändert auch der neue Trailer nichts.

"Stranger Things"

Die Fans stehen bereits in den Startlöchern: Am 5. Juli startet die dritte Staffel der beliebten Netflix-Serie "Stranger Things". Doch wie die Geschichte um die merkwürdigen Vorgänge in der fiktiven Kleinstadt Hawkins weitergeht, darüber gibt es noch immer keinen Hinweis.

Daran ändert auch der nun veröffentlichte neue Trailer zur kommenden Staffel nichts. Der ist zwar sehr atmosphärisch geraten und erweckt die für die Serie so charakteristische 80er-Jahre-Ästhetik zum Leben. Doch einen Vorgeschmack auf den Inhalt der kommenden Folgen liefert er nicht im Geringsten.

"Stranger Things" setzt auf Nostalgie

Das war schon bei dem im vergangenen Sommer veröffentlichten ersten Trailer so. Der zeigte in 100 Sekunden eine Shopping-Mall in Hawkins, die von zahlreichen Jugendlichen bevölkert wird. Die sind alle in der charakteristischen 80er-Mode gekleidet, ein Junge trägt einen Walkman, dazu läuft für das Jahrzehnt typischer Synthesizer-Pop.

Der Film ist wie ein Werbeclip gemacht, und endet mit dem Slogan "Starcourt Mall has it all" (In der Starcourt Mall gibt es alles). "This is more 80s than the 80s", kommentierte ein User bei Youtube - mehr 80er als die 80er Jahre. Die Botschaft ist klar: "Stranger Things" setzt auch weiterhin auf seine größte Stärke - die Nostalgie.

Das setzt sich in dem nun veröffentlichten Video fort. Der Schauplatz ist diesmal ein Freibad, das an einem heißen Sommertag stark frequentiert ist. Die Ladys sitzen am Rand auf ihren Sonnenstühlen und warten auf das Schauspiel: den Auftritt des heißen Bademeisters. Es ist der aus früheren Folgen bekannte Unsympath Billy Hargrove, der mit zeittypischer Vokuhila-Frisur und nacktem Oberkörper die Szenerie betritt und von den Müttern angeschmachtet wird. 

Wie es mit den Kindern weitergeht und was es Neues von dem Monster gibt - darüber schweigen sich die Clips aus. So steigern sie nur noch die Neugierde auf die Ausstrahlung. Ein cleverer Schachzug.

Netflix veröffentlicht den ersten Trailer zu "Stranger Things 3"
che
Themen in diesem Artikel