VG-Wort Pixel

"Circus HalliGalli" So witzig ist Udo Walz als Türsteher


Promi-Friseur Udo Walz gibt bei "Circus HalliGalli" jetzt den knallharten Türsteher: Für die Aktion "Bei Einlass Udo" flüsterte Klaas Heufer-Umlauf dem verkleideten Walz fiese Sprüche ins Ohr.

Wo Klaas Heufer-Umlauf Recht hat, hat er Recht: Udo Walz sieht dem berühmten Berghain-Türsteher Sven Marquardt wirklich ähnlich. Zumindest, wenn der Promi-Friseur sich eine weiße Perücke strähnig nach hinten gelt und sich Sonnenbrille und Lederjacke schnappt.

Und genau das hat er getan: Für "Circus HalliGalli" gab Walz eine Nacht lang den fiesen Türsteher - mit geschickter Hilfe von Moderator Klaas Heufer-Umlauf, versteht sich. Dieser stellte in der Folge am Montag die neue Aktion "Bei Einlass Udo" vor. Und erklärte dem ahnungslosen Walz erst einmal, was einen guten Türsteher ausmacht.

Dass niemand reingelassen wird, der so aussieht, als müsste er am nächsten Morgen früh aufstehen zum Beispiel. Oder der schon zu betrunken ist und nicht mehr viel Bier bestellen kann. Außerdem sei wichtig, dass Drogen nur im Club konsumiert werden, nicht davor. Und eine Ausnahme gebe es noch: Wilson Gonzalez Ochsenknecht muss in Berlin immer reingelassen werden. "Sonst war es keine Party", schärfte Klaas Heufer-Umlauf dem verkleideten Udo Walz ein.

"Beruhige dich erst einmal!"

Doch der berühmte Friseur machte seine Sache als Türsteher gut: Per Knopf im Ohr ließ er sich von Klaas Heufer-Umlauf fiese Sprüche einflüstern - und wies einen Gast nach dem anderen knallhart ab. "Beruhig dich erst einmal", herrschte er zum Beispiel einen sichtlich irritierten jungen Mann an, bevor er ihn nach Hause schickte. Auch, wenn er es hinterher bereute: "Der tut mir jetzt leid." Andere Gäste ließ er für sich tanzen ("Du kommst nicht rein. Hast falsch getanzt") oder versuchte, ihnen Bestechungsgeld in Höhe von 20 Euro abzuknöpfen.

Klaas Heufer-Umlauf bekam beim Zusehen einen Lachanfall nach dem anderen - bestimmt wird das nicht die letzte Aktion mit Udo Walz gewesen sein.

sst

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker