HOME

Fernsehprogramm: Lieber Krimi oder Kultur? Das läuft von Gründonnerstag bis Samstag im TV

Ostern bedeutet vier freie Tage am Stück: Für viele ein guter Vorwand, um faul vor dem Fernseher zu hängen. Wir verraten, wann sich das Einschalten lohnt.

Junges Licht

Gründonnerstag: "Junges Licht", 22.30 Uhr auf Arte

Abseits der breiten Öffentlichkeit hat sich Ralf Rothmann über die Jahre zu einem der besten deutschen Schriftsteller entwickelt. Vor allem seine frühen Romane, in denen er seine Kindheit im Kohlenpott verarbeitet, lohnen sich zu lesen. Da passt es gut, dass sich der Ruhrgebiets-Regisseur Adolf Winkelmann ("Abfahrer", "Jede Menge Kohle") des 2004 erschienenen Rothmann-Romans "Junges Licht" angenommen hat: Eine Geschichte über erste Liebe und das Aufwachsen im Revier in den 60er Jahren. Mit Charly Hübner und seiner Ehefrau Lina Beckmann als Bergarbeiter-Paar glänzend besetzt, in den weiteren Rollen sind Stephan Kampwirth, Peter Lohmeyer, Nina Petri und Caroline Peters zu sehen. Der Film läuft nun erstmals im TV.

Picture Alliance




Themen in diesem Artikel