HOME

Mit misslungener Bronze-Statue: James Corden legt David Beckham rein – und dessen Reaktion ist großartig

Die misslungene Bronze-Statue von Cristiano Ronaldo sorgte vor zwei Jahren für Lacher. Jetzt hat Moderator James Corden Ex-Fußballer David Beckham aufs Korn genommen – und ihm eine ähnliche Statue bauen lassen.

James Corden David Beckham

James Corden, David Beckham und die Bronze-Statue, die Beckham fast zur Verzweiflung trieb

Wer erinnert sich nicht an die völlig misslungene Bronze-Statue von Juventus-Turin-Star Cristiano Ronaldo? Als die mittlerweile legendäre Skulptur am Flughafen von Madeira gezeigt wurde, sorgte sie in den sozialen Medien für eine Flut von Witzen und Memes. Moderator James Corden hat die legendäre Figur offenbar auf eine Idee gebracht. Gemeinsam mit David Beckhams Ex-Club L.A. Galaxy hat sich der Brite einen fiesen Streich ausgedacht. 

David Beckham wird von James Corden hereingelegt

Der amerikanische Fußballverein hatte sich überlegt, seinen berühmtesten Ex-Spieler ebenfalls mit einer Statue zu ehren, die vor dem Stadion enthüllt werden sollte. Corden funkte dazwischen, sprach sich mit den Verantwortlichen des Clubs ab und beauftragte sein Requisiten-Team, eine andere Statue zu bauen. Das Endergebnis: Die Beckham-Statue schielt, hat ein übergroßes Kinn und einen ziemlich dicken Hintern. Mit versteckten Kameras hat Corden in seiner "Late Late Show" Beckham begleitet, als der seine angeblich neue Bronze-Statue zum ersten Mal zu Gesicht bekommt. Beckhams Reaktion auf sein missratenes "Ebenbild": großartig. 

Bemüht höflich und gleichzeitig fast nah an den Tränen versucht der 43-Jährige, den Künstler davon überzeugen, dass die Statue ihm in keiner Weise ähnlich sieht. "Guck dir mein Kinn an", sagt er dem Macher der Figur leise verzweifelt. "Das sieht überhaupt nicht aus wie ich. Guck dir die Augen an", versucht er ihn zu überzeugen. Corden, der die Szene hinter den Kulissen mit ansieht, lacht Tränen. Auch der dicke Po gefällt Beckham wenig. Immer niedergeschlagener versucht er die Umstehenden davon zu überzeugen, dass diese Figur nie und nimmer vor dem heimischen Stadion aufgebaut werden könne. Seine Eltern würden schließlich extra aus England anreisen. "Wenn meine Kinder das sehen würden – ich glaube die würden weinen, wenn ich ehrlich bin", sagt Beckham.

"Er ist so höflich, obwohl die Figur furchtbar ist", amüsiert sich Corden im Hintergrund. Nachdem Beckham andeutet, zu gehen, kommt ein Gabelstapler, der die Figur aus dem Raum fahren soll. Doch stattdessen fällt das missratene Gebilde um und zerbricht auf dem Boden. "Du hast mir vermutlich einen Gefallen getan", resümiert Beckham an den Fahrer gerichtet. 

Das ist der Moment, in dem Corden aus dem Hintergrund angelaufen kommt. Als Beckham den Moderator sieht, versteht er sofort, dass er gerade übel hereingelegt wurde und beginnt ebenfalls zu lachen. Schon jetzt ein legendärer Streich!

Ronaldo, Messi, Beckham und Co.: So luxuriös sind die teuren Privatjets der Fußballstars
ls