HOME

RTL-Kuppelshow: Die "verbastelte" Leah antwortet auf das Bodyshaming von Bachelor Sebastian Preuss

Bei den Homedates knutschte Bachelor Sebastian Preuss noch mit Leah auf dem Sofa, anschließend kritisierte er ihren operierten Körper und gab ihr keine Rose. Jetzt hat die Hamburgerin selbst Stellung bezogen. 

Der Bachelor Sebastian Preuss knutscht beim "Homedate" mit Leah.

Auf seiner mehrwöchigen Suche nach der Traumfrau hat Bachelor Sebastian Preuss bereits zweimal Hamburgerin Leah zu Einzeldates eingeladen. In Mexiko verbrachten sie einen Abend in seiner Villa, ein weiteres Date fand am Wasser statt. Beide Male wurde geknutscht. Und trotzdem ist dem Rosenkavalier erst beim Homedate zurück in Deutschland aufgefallen, dass die Hamburgerin bei ihrem Aussehen offenbar chirurgisch hat nachhelfen lassen.

Nachdem Preuss mit der Rechtswissenschaftsstudentin auf dem Sofa wild geknutscht hatte, sagte er im Interview: "Ich mag es nicht, wenn sich eine Frau verbastelt. Sie hat gespritzte Lippen, sie hat Silikonbrüste. Das Gesicht aufspritzen, das ist mir too much. Das möchte ich nicht bei meinem Partner." Leah bekam von ihm keine Rose, darf nicht mit zu den Dreamdates fahren. Eine harte Entscheidung, die er eigentlich schon sehr viel früher hätte treffen können und müssen. 

"Der Bachelor": Leah reagiert auf die Kritik von Sebastian Preuss

Auf Instagram hat sich die "verbastelte" Leah jetzt selbst zu Wort gemeldet. In ihrer Story schreibt die 23-Jährige "All bodies are good bodies. All faces are beautiful. Celebrate the diversity" ("Alle Körper sind gute Körper. Alle Gesichter sind schön. Feiert die Vielfalt"). Dazu setzte sie die Hashtags "Respekt" "Gemeinsam verschieden" und "verbastelt".

Außerdem teilte die sportbegeisterte Studentin einen Beitrag der ehemaligen "Bachelor"-Kandidatin Carina Spack. Die wunderte sich darüber, dass Preuss' an Leah die gemachten Lippen störten, an Kandidatin Diana allerdings nicht. 

Eine souveräne Antwort auf Kritik, die wehtun muss. Immerhin gibt die Hamburgerin zu, über Preuss' Entscheidung enttäuscht gewesen zu sein. "Ich freue mich eines Tages meinen Mr Right kennenzulernen, solange kuschel ich mit meiner Katze", verriet sie ebenfalls auf der Fotoplattform. 

Vermutlich der einzig richtige Plan. 

Quelle: Instagram

ls