HOME

Viraler Hit: Homer Simpson legt sich mit Trump-Wähler Wladimir Putin an

"Die Simpsons" legen ihr Statement zur bevorstehenden US-Wahl vor: Ein skurriler Clip, in dem Homer Simpson im Wahlbüro auf den russischen Präsidenten Wladimir Putin trifft, macht im Netz die ganz große Runde.

Die Simpsons

"Die Simpsons" malen sich den US-Wahltag aus: Homer trifft Wladimir Putin im Wahlbüro

"Die Simpsons" feiern mit der Ausstrahlung ihrer 600. Episode in den USA gerade einen Meilenstein. Die Macher nehmen das Jubiläum zum Anlass, die bevorstehende US-Wahl in einem gut anderthalbminütigen Clip auf ihre Weise zu thematisieren. Zwar sind alteingesessene Fans nicht selten der Meinung, dass die Serie über die Jahre viel von ihrem politischen Biss verloren habe - aber mit diesem Video hat der Cartoon-Klassiker einen hitzig diskutierten Viral-Hit gelandet.

In "Homer Votes 2016" ("Homer wählt 2016") macht sich Homer Simpson auf ins Wahlbüro, wo er für Hillary Clinton stimmen möchte - oder wie er die Demokratin beschreibt: "Die Kandidatin, die ihrem Mann verziehen hat, was auch immer er getan hat." In der Schlange vor der Urne trifft Homer auf einen Mann in Fankleidung des Baseballteams Boston Red Sox, der ihm erklärt, warum er für Trump stimmen wird: "Guter Geschäftsmann, schläft nie. Zahlt seine Steuern nicht." 

"Die Simpsons": Wladimir Putin wählt Trump

Als der Mann die Kampagne des Republikaners aber dafür lobt, dass sie "Russland wieder groß machen" werde, wird Homer misstrauisch und reißt ihm die Maske vom Gesicht - und tatsächlich: Vor ihm steht der russische Präsident Wladimir Putin. Anschließend wird Putin durchgewunken, um seine Stimme abzugeben. Homer wird dagegen aus unersichtlichen Gründen der Gang an die Urne verweigert, weil er "nicht auf der Liste" stehe. "Keine Sorge", tröstet Putin das Simpsons-Familienoberhaupt, "meine Hacker regeln das für dich." Allerdings fügt er an, dass Homers Stimme ohnehin nichts ändern würde, weil Trump mit "102 Prozent" gewinnen werde.

Der Clip wird auf der Facebook-Seite der "Simpsons" von den Fans hitzig diskutiert, er verzeichnet binnen eines Tages bereits 5,4 Millionen Mal Aufrufe, 82.000 Likes und wurde über 28.000 Mal geteilt. Keine Frage: Sie sind vielleicht nicht mehr ganz so bissig wie früher - aber kontrovers können die "Simpsons" immer noch.

Das Video in voller Länge: 

tim