HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp 2017: "Ich habe Hanka durchschaut" - die Psychoanalyse der Dr. Kader Loth

An Tag 13 im Dschungelcamp geht Kader Loth ein Licht auf. Sie glaubt, die Strategie von Hanka Rackwitz durchschaut zu haben. Im Dschungeltelefon wendet sie sich an das Publikum - mit einer zum Schreien komischen Analyse.

Dschungelcamp 2017: Kader Loth

Im Dschungelcamp hat auch Kader Loth von Hanka Rackwitz die Nase voll.

Die Frauenfreundschaft im Dschungelcamp findet ein jähes Ende. Bislang verteidigte Kader Loth ihre Mitstreiterin Hanka Rackwitz gegen die männliche Übermacht von Florian Wess, Marc Terenzi und Thomas Häßler. Selbst im "Ist nicht erlaubt, we must das Waschen"-Geschirrstreit unterstützte sie die Frau mit der Klorolle in der Tupperdose.

Doch Tag 13 ist für die Reality-Show erfahrene Loth der Tag der Erkenntnis. Sie glaubt, die Strategie von Hanka Rackwitz durchschaut zu haben. Im Dschungeltelefon analysiert sie die "Mieten, kaufen, wohnen"-Expertin wie Schwamm in einer Altbau-Wohnung.

Wer soll Dschungelkönig werden?

Stimmen Sie ab!

Hanka Rackwitz erklärt ihre Strategie

Alles beginnt mit einer Szene am Lagerfeuer. Kader Loth und Hanka Rackwitz unterhalten sich nach der Rauswahl von Alexander "Honey" Keen über die verbleibenden Tage im Dschungelcamp. "Morgen werden die Karten wieder aufgemischt", sagt Loth und meint damit vermutlich neu gemischt. Dann hält Rackwitz eine Ansprache: "Tja, die Frauenquote ist heute angeglichen worden, meine liebe Lady Kader. Erfreulich für uns beide. Das Kräfteverhältnis fast wieder hergestellt, Sie kleine Power-Maus. Insofern kann man frohlocken", sagt die 47-Jährige zu Loth. Die wiederholt völlig entgeistert: "kleine Power-Maus."

Dann ist Loth im Dschungeltelefon zu sehen. Mit ernster Miene beginnt sie über Hanka Rackwitz zu sprechen, über die sie jetzt ein völlig anderes Bild zu haben scheint, als zu Beginn des Dschungelcamps.

Die Dschungelcamp-Psychoanalyse der Dr. Kader Loth im Wortlaut:

"Ich habe sie die letzten Tage menschlich unter die Lupe genommen. Ich habe sie ein bisschen durchschaut. Das ist sehr schwer, man muss sie intensiv beobachten.  Sie versucht hier jeden Tag eine eigene Show zu machen und sie ist durchgehend im Mittelpunkt. Sie hat auf alles, was hier passiert, einen Spruch parat. Sie ist ständig im Mittelpunkt. Sie redet durchgehend. Sie singt durchgehend, sie labert. Sie steht auf und ist im Mittelpunkt. Wir sind nur die Statisten um sie herum.

Sie respektiert andere Menschen nicht wirklich und sie denkt, sie ist was Besseres. Sie ist mit einer Strategie reingekommen und zieht ihr Ding durch. Wir sind alle gestraft: Weil es eine Hanka gibt, die nur an sich denkt. Nicht das Dschungelcamp, sondern Hanka ist für uns alle die größte Herausforderung.

Hanka ist nicht die niedliche süße Person, als die sie sich hier ausgibt. Sie sieht sich schon als Königin ganz oben. Hanka die Große. Hanka die Göttin. Hanka die Königin des Dschungels."

Loth sagt das, während sie mit ihren Händen auf und ab wedelt, so als würde sie Rackwitz ihre Ehrerbietung darlegen. Dann sehen die Zuschauer erneut einen Dialog am Lagerfeuer. Rackwitz erklärt Loth: "Also ich sag mal entweder morgen raus oder Dschungelkönigin, was anderes ist eigentlich Schwachsinn."

Jeder will die Krone haben. Ich will sie nicht mehr. 

Schnitt. Wir sehen Loth erneut im Dschungeltelefon. Mit ruhiger Stimme bricht sich Bahn, was sie offenbar seit Tagen denkt. Sie glaubt, dass Rackwitz alles daran setzt, die Dschungelkrone zu bekommen:

Krone, Krone, Krone, Krone … . Jeder will die Krone haben. Ich will sie nicht mehr. Ich will wirklich nicht mehr die Krone haben. Wenn ich sehe, wie sich Menschen ändern können wegen ein paar Blätter. Hallo? Die Krone ist nicht mal echt. Es sind Blätter, die an den Bäumen wachsen - und davon gibt's hier genug.

Auch wenn Kader Loth ihren Verzicht auf die Krone vielleicht ernst meint: Mit ihrer Ansprache hat sie sich zur Geheimfavoritin auf den Dschungelthron katapultiert. Dr. Kader Loth - die Ärztin, der die Zuschauer vertrauen.

Dschungelcamp-Kandidatin 2017


Tag_13_Dschungelcamp
mai