HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp 2017: So viel bekommen die Stars für ihren Auftritt im Urwald

Im Dschungel ist es wie in der freien Wirtschaft: Das Gehalt ist Verhandlungssache. Und so klaffen auch in diesem Jahr die Gagen weit auseinander. An der Spitze mit angeblich 180.000 Euro steht eine Frau.

Dschungelcamp 2017

Diese zwölf Promis ziehen 2017 in den Dschungel

Skandalnudel Gina-Lisa Lohfink soll die Verdienerliste des diesjährigen Dschungelcamps anführen. Die Zeitschrift "InTouch" berichtet, dass die 30-Jährige für ihre Teilnahme bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" 180.000 Euro erhält. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Sexfilmchen und dem Vergewaltigungsskandal stand die Blondine zuletzt so sehr im Rampenlicht wie nie zuvor. Mit ihrer Teilnahme erhofft sich der Sender RTL wohl genau das, weswegen Zuschauer das Format einschalten: Tränen, Drama, Zoff.

Thomas "Icke" Häßler soll 100.000 Euro bekommen

An zweiter Stelle steht Thomas Häßler, der selbst bereits gestand, das Geld dringend nötig zu haben. Durch seine Teilnahme am Dschungelcamp wird er wohl bald um 100.000 Euro reicher sein. Stolze 80.000 Euro wird Schauspieler Markus Majowski einstreichen, der unter anderem bei der Komödie "Sieben Zwerge: Männer allein im Wald" mitgewirkt hatte. Auch er hat dank seiner Drogenvergangenheit einige interessante Storys auszupacken. "Botox-Boy" Florian Wess, der gemeinsam mit Gina-Lisa Lohfink in den Dschungel zieht, soll ebenfalls 80.000 Euro erhalten.

Immerhin 75.000 Euro bekommen der Mallorca-Auswanderer Jens Büchner und Alexander "Honey" Keen, der Ex-Freund der GNTM-Gewinnerin Kim Hnizdo. 70.000 Euro verdient Trash-Prinzessin Sarah Joelle Jahnel, die aus "DSDS" und "Adam sucht Eva" bekannt ist.

Dschungelcamp: Warum Nicole Mieth & Co. vor dem Camp-Einzug nackt posieren

Marc Terenzi ist der Mann mit der geringsten Gage

Marc Terenzi nimmt die Strapazen im Urwald eigenen Angaben zufolge nur auf sich, um mit den 55.000 Euro seine finanziellen Engpässe zu lösen. Die gleiche Summe wird auch Hanka Rackwitz verdienen. Soap-Star Nicole Mieth zog sich im Vorfeld bereits für den "Playboy" aus, rangiert aber mit einer kolportierten Gage von 45.000 Euro eher auf den hinteren Plätzen.

Die Schlusslichter in Sachen Entlohnung sind Reality-Sternchen Kader Loth, die für Schauspielerin Nastassja Kinski eingesprungen ist, und Sängerin Fräulein Menke. Beide Frauen erhalten angeblich nur 40.000 Euro. Ob alle Stars ihre Gagen auch wirklich ausgezahlt bekommen oder jemand schon vorher aufgibt, wird sich in den kommenden Tagen zeigen.

"Ich bin ein Star - holt mich hier raus": Das sind die zwölf Kandidaten des Dschungelcamps 2017
jum/Bang