HOME

Stern Logo Dschungelcamp

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!": Vor Dschungelcamp-Start: Sonja Zietlow und Daniel Hartwich geben den Kandidaten diese Tipps

Noch vier Wochen bis zum Dschungelcamp: Am 10. Januar startet die RTL-Show. Obwohl die Kandidaten noch nicht offiziell feststehen, haben die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich bereits Gewinner-Tipps parat.

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich

Sie sind ein eingespieltes Dschungelcamp-Team: Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderieren auch die neue Staffel.

MG RTL D

Wer zieht ins Dschungelcamp 2020 ein? Am 10. Januar startet die neue Staffel der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Auch wenn bereits einige Namen kursieren: Um die Teilnehmer macht der Sender vorab ein großes Geheimnis. Doch bereits jetzt haben die Moderatoren wertvolle Tipps für die Kandidaten.

"Authentizität ist das Wichtigste", sagte Sonja Zietlow in einer Pressemitteilung, die RTL am Donnerstag veröffentlichte. Auch ihr Kollege Daniel Hartwich hält es für ratsam, im Dschungelcamp nicht zu schauspielern. "Allerdings nur, wenn man kein Arschloch ist", sagte der 41-Jährige. "Wenn man ein Arschloch ist, sollte man bestmöglich versuchen, sich zu verstellen."

Auch zu möglichen Kandidaten äußerten sich die beiden bereits. Sie halten es nicht für wichtig, möglichst prominente Namen nach Australien zu holen. "Große Namen bedeuten nicht automatisch großes Entertainment und umgekehrt", glaubt Hartwich. Dem stimmt auch Zietlow zu. "Wir wurden schon mehrfach überrascht, im positiven wie im negativen Sinne."

Larissa Marolt ist der Moderatoren-Liebling 

Eine Teilnehmerin blieb den Moderatoren ganz besonders in Erinnerung: Larissa Marolt. Die Österreicherin, die 2014 in Staffel acht dabei war, sei ihre "Dschungelheldin". "Das war die unterhaltsamste, lustigste und die einzige Kandidatin, die tatsächlich mal den Champagner in einer Prüfung aufgemacht hat", sagte Hartwich.

Laut Medienberichten zieht Sonja Kirchberger ins Dschungelcamp 2020

Das nervt Zietlow und Hartwich am meisten

Zietlow und Hartwich werden "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" zum achten Mal gemeinsam moderieren. An insgesamt 16 Sendetagen werden sie sich live aus Australien melden. Auch nach vielen Jahren Dschungelcamp-Erfahrung werden sie sich an eine Sache nie gewöhnen: ans frühe Aufstehen. Wenn es in Deutschland Abend ist, beginnt in Australien bereits der Morgen. Beginn der Show ist meist um 8.15 Uhr Ortszeit - manchmal auch früher. Das heißt für die beiden, sie müssen vor Mitternacht aufstehen, um genug Zeit für Vorbereitung und Maske zu haben. "Der Rhythmus ist total durcheinander", sagte Hartwich. "Ich gehe um 18.30 Uhr ins Bett. Das mache ich sonst eher selten.

mai