HOME
Thorsten Legat bei "Stars im Spiegel"

RTL-Show "Stars im Spiegel"

Das ging in die Hose: Thorsten Legat ekelt Zuschauer mit peinlicher Anekdote

Ex-Fußballer Thorsten Legat war zu Gast in der RTL-Show "Stars im Spiegel". Der 50-Jährige berichtete vom peinlichsten Moment in seinem Leben - und sorgte damit für Entsetzen bei Studiogästen und Zuschauern.

Lilly Becker bei "Stars im Spiegel"

RTL-Show "Stars im Spiegel"

"Ich brauche das Geld für meinen Anwalt": Lilly Becker erzockt sich 30.000 Euro

Bastian Yotta und Doreen Dietel im Dschungelcamp

Das große Wiedersehen

Aufregung beim Dschungelcamp-Nachspiel: Deswegen filmte Yotta Doreens Unterwäsche

Dschungelcamp 2019 Evelyn Burdecki
Interview

Dschungelcamp 2019

Dschungelkönigin Evelyn Burdecki: "Der Streit mit Domenico war sehr hart für mich"

Von Luisa Schwebel
Evelyn Burdecki ist die neue Königin des Dschungels

Dschungelcamp 2019

Evelyn Burdecki gewinnt Staffel 13

Evelyn Burdecki schwingt sich in das Finale von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Dschungelcamp - Tag 15

Welche drei Stars sind im Finale?

Leila Lowfire im Dschungelcamp
Meinung

Dschungelcamp 2019

Leila Lowfire eine "versaute Sex-Tante"? Wieso Sexismus auch im Dschungelcamp nichts zu suchen hat

NEON Logo
Dschungelcamp mit Daniel Hartwich und Sonja Zietlow

Show-Start "Ich bin ein Star"

Ich glaub' es geht schon wieder los - das müssen Sie zum Dschungelcamp 2019 wissen

Von Jens Maier
Quiz

Dschungelcamp-Quiz

Wie gut kennen Sie die Kandidaten?

Dschungelcamp-Moderatorin Sonja Zietlow

Dschungelcamp 2019

Riesenspinne im Zimmer - so cool reagiert Dschungelcamp-Moderatorin Sonja Zietlow

Dschungelcamp 2018

Dschungelcamp 2018 kompakt

Trotz Quotenrückgang: Das Dschungelcamp wird 2019 fortgesetzt

Jenny Frankhauser

Dschungelcamp 2018

"Ibes": Katzenberger-Halbschwester Jenny Frankhauser ist Dschungelkönigin

Schluss mit Untertitel: Kandidatin Kattia muss aus dem Camp ausziehen
TV-Kritik

Dschungelcamp 2018

Warum Kattia ihre Untertitel mit nach Hause nehmen darf

Tina York muss pürierte Kakerlaken trinken
Live-Blog

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Igitt! Das Dschungelcamp startet mit Ekelprüfung

Von Jens Maier
Tatjana Gsell und Natascha Ochsenknecht

Dschungelcamp 2018

Tatti oder Tascha - Frauen an die Dschungelmacht?

Von Jens Maier

Dschungelcamp 2018

Wer nervt und wer wird Dschungelkönig? Alle Kandidaten im Check

Dschungelcamp 2017: Hanka Rackwitz und Fräulein Menke

Dschungelcamp 2017

"Das ist mir jetzt zu falsch" - Zoff beim Wiedersehen im Baumhaus

Marc Terenzi bei seiner letzten Prüfung im Dschungelcamp

Dschungel-Finale

Kuheuter-Nippel ja, Kroko-Vagina nein

Leider nicht alles im Lot(h): Kader ist raus aus dem Dschungelcamp.
TV-Kritik

Dschungelcamp, Tag 14

Nicht nur die USA haben ein Problem mit den Wählern

Dschungelcamp

Dschungelcamp 2017

Kaum Schlaf, viele Tiere: So geht es backstage zu

Rote Lippen soll man küssen? Nee, lieber nicht.
KOLUMNE

Hells Angel

Dschungel-Camp - Sexsymbole zum Abgewöhnen

Dschungelcamp 2017: Hanka Rackwitz und Nicole Mieth jubeln nach der Dschungelprüfung
TV-Kritik

Dschungelcamp, Tag 6

Die Dschungel-Sprechstunde ist eröffnet

Dschungelcamp, Tag 3

Honey, Honey - so geht's richtig

Kader Loth
TV-Kritik

Dschungelcamp, Tag 2

Das Camp, die Schlange und der Tod

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(