VG-Wort Pixel

Dschungelcamp 2019 Diese Promis durften in den letzten Jahren den Dschungel-Thron besteigen

Das Dschungelcamp geht 2019 bereits in die dreizehnte Staffel.


Jedes Jahr aufs Neue sind die Zuschauer teils genervt, teils begeistert von den verrückten Kandidaten und ihren Aktionen.


Und jedes Jahr wieder, wird ein Dschungelkönig oder eine Dschungelkönigin gekürt.


Erinnern Sie sich noch an die vergangenen Gewinner bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“?


Wir rufen sie Ihnen gern in Erinnerung zurück.


Costa Cordalis: Die erste Staffel des Dschungelcamps 2004 bricht alle Quotenrekorde. Schlagersänger Costa Cordalis geht als erster Dschungelkönig hervor.


Cordalis wohnt im australischen Camp zusammen mit Promis wie Daniel Küblböck und Caroline Beil.


Seinen Gewinn spendet der Deutsch-Grieche der Kinderkrebshilfe.
 
Désiree Nick: Zwei Jahre später gewinnt Busenwunder Désiree Nick die Realityshow.


Die Zuschauer begeistert sie vor allem durch bissige Sprüche gegenüber den anderen Camp-Mitbewohnern.


Die Blondine setzt sich im Finale gegen Willi Herren und Isabel Varell durch.
 
Brigitte Nielsen: Dschungelkönigin der sechsten Staffel wird die Dänin Brigitte Nielsen.


Die Schauspielerin schaltet Tag für Tag Konkurrenten wie Micaela Schäfer und Rocco Stark aus.


Zeitgleich zur Ausstrahlung der Show veröffentlicht das Model 2012 ihre Autobiografie.
 
Melanie Müller: Erst sucht Melanie Müller ihren Traummann im Bachelor, dann zieht sie 2014 ins Dschungelcamp.


An der Seite von Larissa Marolt kämpfte sie sich über viele Prüfungen bis hin zur begehrten Dschungel-Krone.


Marc Terenzi: Bekannt geworden als Sänger der Boyband „Natural“  und (Ex-)Mann von Sarah Connor, versuchte sich Marc Terenzi 2017 im Dschungelcamp. 


In der elften Staffel der Realityshow sticht der Amerikaner Konkurrenten wie Jens Büchner und Kader Loth aus – und wird so zum Dschungelkönig.
 
Gleichzeitig zur Teilnahme am Camp erscheint seine Single „Don´t Recognize“.


Jenny Frankhauser: 2018 schafft die kleine Schwester von Daniela Katzenbeger, Jenny Frankhauser, es auf den Dschungel-Thron.


Die Sängerin steht genau so gerne wie ihre Schwester und Mutter Iris im Rampenlicht. 


Ihre Mutter Iris Klein nimmt bereits 2013 am Dschungelcamp teil, belegt aber nur den siebten Platz. 


Es bleibt spannend: Wer wird die nächste Dschungelkönigin bzw. der nächste Dschungelkönig?
Mehr
2019 wird bereits der dreizehnte Dschungelkönig bzw. Dschungelkönigin gekürt. Jedes Jahr steigt über zwei Wochen die Spannung: Wer darf sich dieses Jahr die Krone aufsetzen? Erinnern Sie sich noch an die Gewinner der letzten Jahre? Wir haben einige zusammengefasst.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker