VG-Wort Pixel

Dschungelcamp 2022 Natascha Ochsenknecht über Tara Tabitha: "Sie spielt da eine große Nummer ab"

Natascha Ochsenknecht lästert über tar
Natascha Ochsenknecht war 2018 selbst bei dem TV-Format "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" dabei. 
© RTL
"Auf jeden Fall spielt sie da eine große Nummer ab": Natascha Ochsenknecht schießt bei RTL gegen Dschungelcamp-Teilnehmerin Tara Tabitha.

Vor vier Jahren lebte Natascha Ochsenknecht selbst zwischen Maden und Blättern im dichten Urwald Australiens und war Teilnehmerin des Dschungelcamps. Nun sitzt sie im warmen TV-Studio und beurteilt die Kandidaten 2022. So geschehen bei Tara Tabitha, zu deren Verhalten Ochsenknecht eine ganz klare Meinung hat. 

Die Teilnehmerin Tara Tabitha baggert seit Tag eins des diesjährigen Dschungelcamps an ihrem Kollegen Filip. Innerhalb der ersten Woche gab es schon die ein oder andere tränenreiche Auseinandersetzung zwischen den beiden, denn Tara versucht offensichtlich sein Herz zu erobern und Filip benimmt sich wesentlich distanzierter ihr gegenüber. Das misfällt Tara Tabitha aber massiv und führt zu Auseinandersetzungen. Das war bisher auch für die Zuschauer nicht zu übersehen. Doch ist es liebe auf den ersten Blick - oder eine PR-Masche Tabithas, eine Liebelei zwischen Affenkot und Pritschen zu starten?

Natascha Ochsenknecht war als Gast in der "Die Stunde danach", eine Dschungelcamp-Analyse-TV-Show mit deutscher Prominenz, und äußerte sich sehr deutlich über ihre Wahrnehmung zu dem Dschungel-Verhalten von Tara Tabitha: "Ich hab Tara bei 'Ex on the Beach' gesehen und sie hat mit allen Typen die gleiche Nummer abgezogen, immer schön angegrapscht, immer schön rumgefummelt und wenn er nicht gespurt hat, dann kamen die Tränen, das ist Standard bei ihr."

Tara Tabitha: Flirt oder eine einzige PR-Masche?

Viele Zeichen deuten darauf hin, dass Natascha Ochsenknechts Theorie der Wahrheit entsprechen könnte und das Anbiedern von Tara Tabitha eine reine PR-Masche sein könnte, damit der österreichische Reality-Star auch hierzulande bekannter wird. Das ist nämlich auch das Ziel der 28-Jährigen mit ihrer Teilnahme bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". In einem Interview vor dem Start der Show sagte sie bereits: "Ich hab mich noch nicht entschieden, ob ich meine Brüste zeigen werde oder nicht. Vielleicht, wenn ein cuter Boy da ist und ich ihn beeindrucken will."

Ochsenknecht denkt: Filip glaubt Tara

Ochsenknecht wird sogar noch konkreter in der Aftershow-Sendung: "Sie versucht zu manipulieren und der Filip ist ein gefundenes Opfer für sie, weil der checkt gar nicht, wie sie drauf ist, also er denkt wirklich, die ist jetzt in mich verknallt oder sowas. Auf jeden Fall spielt sie da eine große Nummer ab."

Ob Show oder die Liebe auf den ersten Blick, dass Tara Filip für "cute" befunden hat, dürfte der Wahrheit entsprechen, dementsprechend bleibt abzuwarten, ob sie noch die Register des Nacktseins für Filip oder den Show-Erfolg ziehen wird.

Quelle: RTL

ckl

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker