HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp: Überraschung - Ansgar Brinkmann verlässt das Dschungelcamp

An Tag zehn hat er den entscheidenden Satz gesagt: Ansgar Brinkmann verlässt das Dschungelcamp. Das bestätigte der Sender RTL am Sonntag.

Ansgar Brinkmann

Nach zehn Tagen im Dschungelcamp ist für Ansgar Brinkmann Schluss

Er ist der zweite Bewohner, der freiwillig aufgibt: Nach Giuliana Farfalla hat am Sonntag Ansgar Brinkmann das Dschungelcamp vorzeitig verlassen, sagte den entscheidenden Satz: "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Der Sender RTL bestätigt den Auszug des 48-jährigen Ex-Bundesliga-Profis auf seiner Webseite. "Damit hat wohl niemand gerechnet! Ansgar Brinkmann hat überraschend den berühmten Satz 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' gesagt und wird das Dschungelcamp verlassen", heißt es dort. Nähere Informationen zu den Hintergründen des Auszuges wollte der Kölner Sender nicht bekannt geben, verwies auf die Live-Sendung am Abend. 

Dschungelcamp-Auszug kommt unerwartet

Damit, dass ausgerechnet Brinkmann vorzeitig aufgibt, hatte wohl niemand gerechnet. Der ehemalige Eintracht-Frankfurt-Spieler wirkte stark, trat am Samstag noch gut gelaunt zur Dschungelprüfung an. "Ja, wir waren mit denen verabredet, die sind spät dran“, witzelte er, als er Gesellschaft von jeder Menge grüner Ameisen bekam. Zusammen mit Daniele Negroni erkämpfte er fünf Sterne für das Team. Von Schwäche keine Spur.

Am Donnerstag verließ bereits Giuliana Farfalla freiwillig das Dschungelcamp. "Ich habe gemerkt ich kann nicht mehr. Akzeptiert es bitte und habt Verständnis und rastet nicht aus", sagte die 21-Jährige zu den anderen Kandidaten. Sie habe gemerkt, dass sie psychisch an ihre Belastungsgrenze gestoßen war, sagte das Transgendermodel hinterher.

Kein Ersatz im Dschungelcamp

Wie bereits bei Farfalla wird es auch für Brinkmann keinen Ersatzkandidaten geben. Die restlichen acht Bewohner David Friedrich, Matthias Mangiapane, Kattia Vides, Natascha Ochsenknecht, Tina York, Daniele Negroni und Tatjana Gsell bleiben damit unter sich. Da bereits gestern niemand rausgewählt wurde, wird heute voraussichtlich ein weiterer Kandidat den Dschungel verlassen müssen. Für die restlichen Bewohner heißt es dann: Noch sechs Tage durchhalten. Am kommenden Samstag findet das große Dschungelcamp-Finale mit der Kür des Dschungelkönigs statt.

Dschungelcamp 2018: Ansgar Brinkmann: Das sind die besten Sprüche des "weißen Brasilianers"


mai