HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp 2018: "Enfant terrible" und "weißer Brasilianer "- das müssen Sie über Ansgar Brinkmann wissen

Der sympathische Ex-Kicker hat in seiner Karriere bei 16 verschiedenen Vereinen gespielt, ist schon mal vor der Polizei geflohen und hat den Spitznamen "Trinkmann". Jetzt will er das Dschungelcamp aufmischen.

Ansgar Brinkmann

Am 19. Januar startet die zwölfte Staffel der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Zwölf Kandidaten ziehen für zwei Wochen ins Dschungelcamp. Der stern stellt sie vor. Heute: Ansgar Brinkmann.

Steckbrief: Ansgar Brinkmann

Geburtsdatum: 5. Juli 1969

Geburtsort: Vechta

Beruf: Fußballprofi

Bekannt durch: Sprüche und Eskapaden

Wer ist Ansgar Brinkmann?

Brinkmann wuchs als jüngstes von sieben Geschwistern in Bakum bei Oldenburg im Münsterland auf. Mit 15 wird er von einem Talentscout von Bayer Uerdingen entdeckt, sodass er nach Krefeld zog. Mit 18 Jahren wird er dann Profi  beim VfL Osnabrück. Seine ganze Karriere wurde er als Enfant terrible bezeichnet, er hatte den Spitznamen "Trinkmann" und flüchtete schon mal vor der Polizei. Sein Anrufbeantwortertspruch ist legendär: "Bin bis fünf Uhr früh in meiner Stammkneipe zu erreichen." Geschadet hat das Brinkmann nicht. Typische Begriffe für ihn sind "Publikumsliebling", "Kultspieler" und "weißer Brasilianer".

Seine Karriere

Ansgar Brinkmann spielte in seiner Profilaufbahn bei 16 Vereinen, bei manchen mehrmals. Er hat 316 Zweitliga und 59 Bundesligaspiel bestritten. Darunter Eintracht Frankfurt, Arminia Bielefeld und Mainz 05. 2009 fand sein Abschiedsspiel in Bielefeld statt, dabei waren unter anderem Mario Basler und Fredi Bobic. Im September 2009 erwarb er seine A-Trainerlizenz in der Sportschule Hennef. Zur Saison 2012/2013 verpflichtet ihn der Kreisligist TSV Juist, für den er bis 2016/2017 hin und wieder auflief. Seit 2016 gehört Brinkmann zum Legendenteam von KFC Uerdingen.

Der größte Erfolg

- Deutscher Zweitligameister 97/98 mit Eintracht Frankfurt

- Deutscher A-Jugend-Meister 86/87 mit dem KFC Uerdingen 05 U19

Trivia

Ansgar Brinkmann hat zwei Bücher veröffentlicht. "Der weiße Brasilianer" 2011 erschienen im Delius Verlag. Aufgezeichnet von Bastian Henrichs. Sein zweites Buch, "Ansgar Brinkmann: Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich", erschienen 2017 im Die Werkstatt Verlag mit Co-Autor Peter Schultz, ist für das Fußbalbuch des Jahres 2017 nominiert.

Warum geht Ansgar Brinkmann ins Dschungelcamp?

"Ich würde da gerne alles kaputt machen. Aus dem Lagerfeuer ein Osterfeuer machen und nach acht Stunden würde ich die anderen ersten Kandidaten würgen, das ist mal sicher." So Brinkmann im "Hamburger Abendblatt".

Wer geht außer Ansgar Brinkmann ins Dschungelcamp?

- Sänger Sydney Youngblood

Schlagersängerin Tina York

- "Bachelorette"-Kandidat David Friedrich

- Reality-TV-Star Natascha Ochenknecht

- TV-Tester Matthias Mangiapane

- Daniela-Katzenberger-Schwester Jenny Frankhauser

- Busen-Witwe Tatjana Gsell

- "Bachelor"-Teilnehmerin Kattia Vides

- Ex-DSDS-Teilnehmer Daniele Negroni

- GNTM-Model Giuliana Farfalla

- Sandra Steffl

Beliebte TV-Show: Maden, Promis, Moderatoren: Das sind die Highlights aus 11 Staffeln Dschungelcamp