VG-Wort Pixel

20 Jahre später Jennifer Aniston und Reese Witherspoon lassen alte Friends-Szene aufleben

Sehen Sie im Video: Jennifer Aniston und Reese Witherspoon lassen alte Friends-Szene aufleben.




Was für ein Reenactment. Reese Witherspoon spielte Jennifer Anistons jüngste Schwester Jill in der Kultserie „Friends“. Fast 20 Jahre später beweisen die Schauspielerinnen: Sie haben es noch immer drauf. Reese Witherspoon teilt bei Instagram einen Ausschnitt aus einem Interview für Apple TV+. Darin mimen die Schauspielerinnen eine alte „Friends“-Szene. Im Original sitzen Rachel und Jill Green auf der Couch und diskutieren, warum Witherspoons Charakter besser die Finger von Ross halten sollte. Aniston alias Rachel Green heiratete den Paläontologen Ross am Ende der fünften Staffel in Las Vegas. Mit dem Hashtag #TheGreenSisters markiert Witherspoon den Clip. Die ehemaligen Serienschwestern starten im November ihre Web-TV-Serie „The Morning Show“ auf Apple TV+. Eine bessere Promotion können sich die Schauspielerinnen kaum wünschen: Innerhalb von 2 Tagen wurde das Friends-Reenactment fast 5 Millionen Mal aufgerufen. 
Mehr
Vor 20 Jahren spielt Reese Witherspoon Jennifer Anistons jüngere Schwester Jill. Heute zeigen die beiden Schauspielerinnen: Die Szene haben sie immer noch drauf. Der Ausschnitt begeistert die Fans und hat bereits mehr als 5 Millionen Aufrufe auf Instagram. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker