VG-Wort Pixel

Oprah Winfrey Hier können Sie das Interview mit Harry und Meghan sehen

Prinz Harry und seiner Frau Meghan, sie ist im Vordergrund zu sehen und lacht
Der US-Sender CBS strahlt in der Nacht zum Montag (2 Uhr unserer Zeit, 20 Uhr Ortszeit) das mit Spannung erwartete Interview von Prinz Harry und seiner Frau Meghan aus. RTL strahlt eine lange Sondersendung am Montag Nachmittag aus.
Bereits vor seiner Ausstrahlung sorgt das Oprah-Winfrey-Interview mit Prinz Harry und Herzogin Meghan für Zoff. In Großbritannien wird es auf ITV gezeigt. Und auch ein deutscher Sender hat sich die Rechte gesichert. 

Bislang wurden gerade mal zwei kurze Clips aus dem mit Spannung erwarteten Oprah-Winfrey-Interview mit Prinz Harry und Herzogin Meghan gezeigt, doch die hatten es in sich. Es weckt Erwartungen, dass die royalen Aussteiger sich in dem mehrstündigen Gespräch nicht zurückhalten. 

Herzogin Meghan und Prinz Harry sprechen mit Oprah Winfrey

Es geht um "Die Firma", wie die royale Familie genannt wird und wie sie sogar von Meghan selbst im Interview bezeichnet wird. Und darum, welche Auswirkungen das Leben im Kensington Palast auf die mentale Gesundheit der beiden gehabt habe. 

Kurz nachdem die ersten Clips veröffentlicht wurden, erschien in der Londoner Zeitung "The Times" ein Artikel, in dem Meghan des Mobbings beschuldigt wird. Eine gezielte Hetzkampagne, vermutete das Team der Herzogin. 

Harry und Meghan

Hier sehen Sie in Deutschland das Interview mit Harry und Meghan

In den USA wird das Gespräch mit dem Titel "CBS Presents Oprah With Meghan And Harry" am Sonntagabend zur Primetime auf dem TV-Sender CBS ausgestrahlt. Die britischen Rechte konnte sich der Sender ITV sichern, nachdem die BBC abgelehnt hatte. ITV musste sich mit viel Kritik auseinandersetzen, nachdem herauskam, dass das Gespräch dort am Montagabend gezeigt wird. Viele Royal-Fans sehen den Zeitpunkt kritisch, immerhin liegt der 99-jährige Prinz Philip noch immer im Krankenhaus, nachdem er am Herzen operiert wurde und mit einer Infektion zu kämpfen hat. Ein unsensibler Zeitpunkt, um ein so aufgeladenes Gespräch zu zeigen, so die Meinung vieler. 

Deutsche Zuschauer, die auf das Interview gespannt sind, können sich freuen. RTL und Vox haben sich die Rechte an "CBS Presents Oprah With Meghan And Harry" gesichert. RTL zeigt es in voller Länge am Montag, den 8. März ab 15 Uhr im Rahmen eines "Exklusiv Spezials". Auf Vox wird es am Montagabend um 22.15 Uhr gezeigt. Beide Male in voller Länge.

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker