VG-Wort Pixel

TV-Entertainer Alte Accounts an Iranerinnen verschenkt: Joko und Klaas sind mit neuen Accounts zurück auf Instagram

TV-Entertainer: Alte Accounts an Iranerinnen verschenkt: Joko und Klaas sind mit neuen Accounts zurück auf Instagram
In ihren "15 Minuten Sendezeiten" sprechen die beiden TV-Entertainer immer wieder politische und gesellschaftliche Themen an. Zuletzt verschenkten sie ihre Instagram-Accounts an zwei Iranerinnen – und zwar "für immer". Nun sind sie allerdings zurück, mit neuen Accounts.

Es war ein starkes Zeichen, dass zwei Iranerinnen auf einen Schlag zu enormer Reichweite in Deutschland verholfen hat: Am 26. Oktober kündigten Joko Winterscheid und Klaas Heufer-Umlauf live im Fernsehen an, dass ihre beiden Instagram-Accounts nun den Frauenrechtsaktivistinnen Azam Jangravi und Sarah Ramani gehören – und zwar "für immer".

Seitdem haben sich die Accounts sehr positiv entwickelt: Vor der Ankündigung folgten Joko und Klaas 1.050.000 bzw. 730.000 Menschen. Am Tag danach ging es steil nach oben: Jokos Account hat nun mehr als 1,4 Millionen Follower, der von Klaas hat die Millionen-Marke ebenfalls überschritten – in beiden Fällen ein Accountwachstum um mehr als 35 Prozent.

Viele Fans fragten sich nach der Sendung aber: Kann man den beiden TV-Stars nun gar nicht mehr auf Instagram folgen? War die Aktion auch ein dauerhafter Abschied von Social Media? Anscheinend hatten die beiden auch dafür bereits einen Plan im Hinterkopf und sind nun mit neuen Accounts noch einmal bei Null gestartet.

Joko Winterscheid postete bislang als "officiallyjokoturbo" zwar nur ein einziges Foto, erreicht aber schon wieder mehr als 100.000 Follower. Klaas Heufer-Umlauf ist auf Instagram deutlich aktiver, steht als "damitdasklaasturbo" immerhin bei knapp 93.000 Followern.

Joko Winterscheid: Er sucht sogar nach einem eigenen Angestellten für Instagram & Co.

Insbesondere Joko scheint nun noch größere Ambitionen zu haben als schon mit seinem alten Account: Er kündigte nun an, einen eigenen Social-Media-Manager in Teilzeit einstellen zu wollen.

Auf LinkedIn schreibt er dazu: "Ich suche eine Person, die meine Welt (sowohl meine TV Tätigkeiten und alles was damit einhergeht, aber auch die Welt meiner Beteiligungen) für mich auf Social Media übersetzen und meine Kanäle (Instagram, TikTok, LinkedIn) professionell, strategisch und inhaltlich aufbauen und betreuen kann."

Gute Zeichen also, dass die beiden TV-Stars ihre Fans auch weiterhin auf den sozialen Netzwerken an ihrem Leben teilhaben lassen.

Quellen:  LinkedIn, Instagram / Klaas

Mehr zum Thema

Newsticker