HOME

«Messenger Kids»: Facebook bringt Chat-App für Kinder heraus

Menlo Park - Facebook startet zunächst in den USA eine Chat-App speziell für Kinder. Die Accounts im «Messenger Kids» können nur von den Eltern angelegt werden, und diese müssen auch jeden einzelnen neuen Kontakt freigeben, wie Facebook erklärte. In der App werde keine Werbung angezeigt, und ihre Daten würden nicht für Anzeigen ausgewertet, betonte das Online-Netzwerk. Mit der Anmeldung beim Kinder-Messenger werde auch kein Facebook-Profil erstellt.

Facebook

10 Millionen US-Wähler erreicht

Wie russische Facebook-Accounts in den USA Stimmungsmache betrieben haben

Islamfeindlicher Inhalt

Trump teilt Tweets britischer Rechtsextremistin

Drei verrückt Bilder von Instagram

Social Media

Drei verrückte Instagram-Accounts, denen Ihr unbedingt folgen müsst

Influencer auf Instagram: Mein steiniger Weg zum Social-Media-Star

Social-Media-Selbstversuch

Ich wollte Influencer werden - das ist daraus geworden

Fake-Fashion-Account auf Instagram: Die Kommentare neben dem Bild sind eingekauft

Fake-Account legt Firmen rein

Dieses Instagram-Model ist die perfekte Fälschung

Facebook löschen

Social-Media-Ausstieg

Genug von Facebook? So löscht man seinen Account

Fragen & Antworten

Digitaler Nachlass

Das sollten Hinterbliebene über das Erbe in der digitalen Welt wissen

Helene Fischer - Instagram - Shitsorm

Ärger um Account

Helene Fischer ist jetzt bei Instagram - doch vielen Fans gefällt das gar nicht

Justitia

Facebook und klagende Mutter sollen Streit um Account von totem Mädchen beilegen

Normalgroße Hände (rechts) und Donald Trumps Hände (links)

Offizieller Kanal gehackt

McDonald's-Account beleidigt Trump auf Twitter: "Sie haben kleine Hände"

Account gesperrt

Wettermoderatorin aus Mexiko ist zu sexy für Youtube

Ein Screenshot des Twitter-Account von Donald Trump @POTUS

@POTUS

So zahm twittert Trump als Präsident

Verkehrsminister Alexander Dobrindt checkt seine Mails - Dienst-Mails zum Diesel-Skandal über Privataccounts

VW-Diesel-Skandal

E-Mail-Gate im Verkehrsministerium

Von Hans-Martin Tillack
Ein Smartphone mit dem Facebook Log in vor einem großen Logo des sozialen Netzwerkes

Neue Masche

Vorsicht: So wollen Abzocker Ihr Facebook-Konto stehlen

Michael Schumacher

Nach Facebook und Instagram

Fans können Michael Schumacher jetzt auch auf Twitter folgen

Kim Kardashian

Neuer Instagram-Account

Popo, Busen, Popo - was will uns Kim Kardashian damit sagen?

Viele Online-Händler, die ihre Produkte über Amazon verkaufen, beklagen sich über unseriöse Angebote innerhalb ihres eigenen Händler-Shops.

Fake-Angebote bei Amazon

Warum Online-Schnäppchen jetzt gefährlich werden können

Michael Schumacher

Offizieller Account gestartet

"Dank an die Fans": Michael Schumacher ist jetzt auf Facebook

Whatsapp account löschen

Nach neuen AGB

Darum können manche Whatsapp-Nutzer ihren Account nicht mehr löschen

User finden ihren Hundezwilling

Tierischer Twitter-Account

Und wie sieht Ihr Hunde-Doppelgänger aus?

Pokémon Go Account bei Ebay kaufen

Bis zu 400 Euro

Völlig irre: Pokémon Go-Spieler verkaufen ihre Accounts bei Ebay

Gelenkig und anmutig

So sexy sind die beliebten Yoga Girls auf Instagram

Von Katharina Frick
Über den Scherz-Account "Justus, TUM - BWL" amüsieren sich viele Menschen bei Facebook köstlich

Typisch "Rich Kids"

Netz lacht über Account von Schnösel-Student "Justus"

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.