HOME
Curt von Badinski ist der vielleicht extremste Pendler der Welt

Pendler

Dieser Mann hat einen täglichen Arbeitsweg von 1200 Kilometern - und er ist kein Pilot

600 Kilometer hin, 600 Kilometer zurück - jeden Tag. Curt von Badinski ist der vielleicht extremste Pendler der Welt. Warum tut er sich das an?

Curt von Badinski ist der vielleicht extremste Pendler der Welt

Pendler

Dieser Mann hat einen täglichen Arbeitsweg von 1200 Kilometern - und er ist kein Pilot

Mozilla Firefox

Milliardendeal

Google wieder Standard-Suchmaschine bei Firefox in den USA

Uber

Kalanick behält Anteile

Uber ebnet Weg für Riesen-Investition aus Japan

Twitter

Blaues Häkchen

Twitter setzt Verifizierung von Nutzern nach Eklat aus

Marienkäfer am Fenster

Insekten-WG

Wie Krabbeltiere und Menschen zusammenleben

«Pokémon Go»

Jagd auf magische Tierwesen

«Pokémon Go»-Entwickler macht Harry-Potter-Spiel

Musikmagazin "Rolling Stone"

Musikmagazin

Der «Rolling Stone» wird 50

Künftig 280 Zeichen pro Mitteilung

Twitter verdoppelt Textlänge auf 280 Zeichen

Twitter

Kurznachrichtendienst

Twitter verdoppelt Längen-Limit auf 280 Zeichen

Hauschka

«Lion»-Komponist

Hauschka über Weinstein, Filmmusik und Drahtseilakte

Bunte Götter

Mehr als 30 antike Originale

«Gods in Color»: Bunte-Götter-Schau in San Francisco

Bosch

Abgas-Skandal

Bosch wird US-Sammelklage von VW-Händlern nicht los

Feuer in Kalifornien: Jetzt 43 Tote

Twitter

Quartalsumsatz sinkt

Twitter übertrifft Wachstums-Erwartungen

Hippies vor dem UFO Club in London, 1968

Freiheit, Home-Office und Co.

Wie die Hippies den Grundstein für das moderne Arbeiten gelegt haben

«KRACK»-Entdecker

Viele WLAN-Geräte erhalten kein Sicherheitsupdate

Apple iPhone X

App-Entwickler klagt

«Animoji» bescheren Apple Namensstreit

Lyft-Alphabet Investition

Google-Mutter

Alphabet investiert groß beim Uber-Rivalen Lyft

Odile, 47, und Malte, 49, leben in Kalifornien

Serie Liebesfundstücke

Er lebte in den USA, sie auf Mauritius - aus ihrer Brieffreundschaft wurde die große Liebe

Waldbrand in Kalifornien

Tausende Feuerwehrleute bekämpfen verheerende Waldbrände in Kalifornien

Niedergebranntes Viertel in Santa Rosa

Bei Waldbränden in Kalifornien ist das Schlimmste noch nicht überstanden

Brennendes Haus im Napa Valley

Schwere Waldbrände in Kalifornien töten mindestens 13 Menschen

Kalifornien Wandbrände

"Riesige, orange Wand"

Mindestens zehn Menschen sterben bei Waldbränden in Kalifornien

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.