HOME

Nach Facebook und Instagram: Fans können Michael Schumacher jetzt auch auf Twitter folgen

Seit ein paar Wochen hat Formel-1-Legende Michael Schumacher Accounts bei Facebook und Instagram, die von seinem Team betreut werden. Jetzt kann man dem ehemaligen Rennfahrer auch auf Twitter folgen. Der Internetauftriff ist ein Dank an treue Fans.

Ein Screenshot des Twitter-Accounts von Michael Schumacher

Michael Schumacher kann man jetzt auch auf Twitter folgen

Seit Mitte November ist in den sozialen Netzwerken vertreten: Dem verunglückten ehemaligen Formel 1-Profi wurden von offizieller Seite Profile bei Facebook und Instagram eingerichtet. 1,5 Millionen Abonnenten hat sein Account inzwischen bereits - 133.000 folgen ihm bei .

Ab sofort kann man dem Rekord-Weltmeister auch bei Twitter folgen. Die Fotos und Texte kommen wie schon bei den anderen Kanälen von Schumachers Managerin Sabine Kehm. Unter dem Namen @schumacher finden Fans den offiziellen Account.

Michael Schumacher als Legende

Die Accounts wollen nicht über Aktuelles informieren - das Thema Gesundheitszustand ist und bleibt Sache der Familie und für die Öffentlichkeit tabu. Die Präsenz auf Twitter wie schon bei Facebook und Instagram zeigt Michael Schumacher als Legende. Dort können Fans seine früheren Erfolge noch einmal feiern. Managerin Kehm schafft mit den Accounts in den sozialen Medien einen offiziellen Informationskanal abseits des Presseverteilers, damit Schumachers treue Fans selbst einen direkten Zugang haben. Mehr als 2300 Follower hat der Account schon jetzt. Und - Trommelwirbel - das ist der erste Tweet des Accounts:




jen

Wissenscommunity