VG-Wort Pixel

TV-Total Stock Car Crash Challenge Stefan Raab verliert sein letztes Autorennen


Am Ende musste er sich geschlagen geben. Entertainer Stefan Raab konnte in seiner letzten TV-Total Stock Car Crash Challenge kein Rennen für sich entscheiden. Auf dem Siegertreppchen landete Timo Scheider.

Er wäre gerne mit einem Pokal in den Händen abgetreten. Doch Stefan Raab hatte in seiner letzten TV-Total Stock Car Crash Challenge das Pech auf seiner Seite.

Im ersten Rennen in der Königsklasse 3000 Kubikzentimeter Hubraum (ccm) versagte erst sein Auto,und der Entertainer musste von ganz hinten starten. Dann sprang der Wagen nicht mehr an. So musste er mit einem lädierten Modell aus dem Vorjahr antreten. Den Sieg holte sich Moderator Christian Clerici, 49.

Joey Kelly gewinnt Rennen mit Wohnwagen-Anhängern

Beim "Caravan Crash Cup" flog er schon als Zweiter raus. Joey Kelly, 42, konnte dieses Rennen für sich entscheiden. Schließlich half es auch nichts, dass ihn Teamkollegin Charlotte Roche, 37, beim Rodeo-Rennen versuchte, mit ihrem Wagen anzuschieben. Das Rennen machte schließlich DTM-Profi Timo Scheider, 36.

Weitere Sieger waren Charlotte Roche (1500 ccm) und Manni Ludolf (1900 ccm). Für Stefan Raab war es die letzte Stock Car Crash Challenge. Der Entertainer verkündete im Juni seinen Rückzug aus dem TV-Geschäft.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker