HOME

Stern Logo Der TV-Tipp des Tages

TV-Tipp des Tages für den 2.1.: Stumm und wunderschön

stern.de führt Sie mit dem TV-Tipp des Tages durch den Fernseh-Dschungel. Heute: Die rührende Geschichte eines Vagabunden und seines Findelkinds.

"The Kid"
15.10 Uhr, Arte

STUMMFILM-TRAGIKOMÖDIE Unsere Sehgewohnheiten sind geprägt von schnellen Schnitten und Videoclip-Ästhetik. Darf man da noch einen Film empfehlen, in dem 53 Minuten lang nicht gesprochen wird? Im Fall von Charlie Chaplins erstem Langfilm muss man es sogar: "The Kid" gilt nicht umsonst als Meisterwerk der Filmgeschichte. "Ein Film mit einem Lächeln - und vielleicht einer Träne" verspricht uns der Vorspann und liegt damit genau richtig.

Der mittellose Tramp Charlie findet ein ausgesetztes Baby und nimmt sich seiner an. Doch kann ein Mann ohne Geld wirklich ein guter Ersatzvater sein? Die Behörden bezweifeln es und wollen den Jungen in ein Waisenhaus stecken. Als die leibliche Mutter, inzwischen als Opernstar zu Geld gekommen, wieder auftaucht, scheint jede Hoffnung für Charlie verloren, das Kind behalten zu können. Aber wir befinden uns im Kino der Zwanziger - und da geschehen bekanntlich noch Zeichen und Wunder.

Für alle, denen die frühe Ausstrahlungszeit in die Quere kommt, sei an dieser Stelle die sendereigene Mediathek empfohlen. Dort ist "The Kid" noch bis zum 6.1. frei zu sehen.

Ein TV-Tipp von Jens Wiesner, freier Autor bei stern.de

Themen in diesem Artikel