Zwei Shows geerbt Von Hirschhausen tritt Pilawa-Nachfolge an


Der Kabarettist und Bestsellerautor Eckart von Hirschhausen soll bei der ARD zwei Shows von Jörg Pilawa übernehmen, der zum ZDF wechselt.

Der Kabarettist und Bestsellerautor Eckart von Hirschhausen soll bei der ARD zwei Shows von Jörg Pilawa übernehmen, der zum ZDF wechselt. Nach am Sonntag veröffentlichten Informationen des Branchendienstes "Kontakter" soll Hirschhausen unter anderem die Sendung "Frag doch mal die Maus" moderieren. Der WDR erklärte dazu den Angaben zufolge: "Es ist richtig, dass wir mit Eckart von Hirschhausen in guten Gesprächen über die Moderation verschiedener Sendungen sind, darunter ,Frag doch mal die Maus'."

Weiter hieß es beim "Kontakter", auch "Der große Gedächtnistest" solle künftig von Hirschhausen präsentiert werden. Zuständig ist dafür der ARD-Sender SWR.

Pilawa hat 2009 angekündigt, die ARD zu verlassen und fängt im Oktober 2010 beim ZDF an. Dort soll er eine wöchentliche Late-Night-Sendung und Shows im Hauptabendprogramm präsentieren.

APN APN

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker