VG-Wort Pixel

Hurrikan "Ian" "Zur Abhärtung": Enkelkinder von Donald Trump spielen während des Sturms draußen

Lara Trump (Archivbild)
Lara Trump polarisiert in den sozialen Medien (Archivbild)
© Nicholas Kamm / AFP
Ex-US-Präsident Donald Trump polarisierte häufig mit seinen Ansichten. Doch auch seine Schwiegertochter Lara Trump wird nun in den sozialen Medien angefeindet. Grund sind ihre Instagram-Postings, die zeigen, dass ihre Kinder während des Hurrikans draußen spielen müssen.

Hurrikan "Ian" tobt gerade in den USA und hat schon dutzende Tote gefordert. Häuser wurden zerstört, ganze Landstriche von der Stromversorgung abgeschnitten. Doch die Kinder von Lara Trump sollen während des Sturms draußen spielen.

Auf Instagram schreibt die Schwiegertochter von Ex-US-Präsident Donald Trump: "Und hier ist meine Tochter, die sich im Regen amüsiert. Vorhang auf für Verrückte". Zu sehen ist ein Bild, auf dem die dreijährige Carolina in einem pinken Top mit Spaghetti-Trägern klitschnass im Regen steht. Einige Follower finden das nicht lustig. In den Kommentaren finden sich deutlich kritische Anmerkungen, etwa: "Wie schrecklich" oder "Armes Kind". Doch auch Befürworter zeigen sich unter dem Post. "Ein bisschen Regen kann nicht schaden", lautet da der Tenor.

Auch ein Video von ihrem fünfjährigen Sohn Eric postete Trump auf ihrer Instagram-Seite. Auf den Aufnahmen fährt ihr Kind auf einem Spielzeug-Bagger durch die völlig leeren Straßen einer Häusersiedlung. Der Junge ist komplett durchnässt und reibt sich in dem gesamten Clip die Augen, als ob er weinen würde oder zumindest viel Regen in die Augen kriegen würde.

Enkelkinder von Donald Trump müssen im Hurrikan-Regen spielen

Doch Lara Trump findet das sogar witzig und schreibt zu dem Video: "Wir machen hier etwas für die Persönlichkeitsentwicklung." Hier gab es noch mehr entsetzte Kommentare: "Siehst du nicht, dass dein Kind weint?" oder "Sieht aus wie Kindesmisshandlung". Ein User kommentiert lakonisch: "Er wird den Bagger noch brauchen, um Sandsäcke gegen die kommende Flut zu befüllen". Trump ließ die kritischen Wortmeldungen unkommentiert.

Lara Trump hat früher als TV-Moderatorin gearbeitet und war später Wahlkampfberaterin von Ex-US-Präsident Donald Trump. Seit 2014 ist die 39-Jährige mit Eric Trump, einem Sohn von Donald Trump, verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder. 

Mehr zum Thema

Newsticker