HOME

Ricky Martin übergibt Häuser an Hurrikan-Opfer

San Ruan - Ricky Martin hat in Puerto Rico symbolisch die Schlüssel dreier Häuser an Familien übergeben, die 2017 durch die Hurrikans «Irma» und «Maria» ihr Heim verloren hatten. Auf seinem Instagram-Account zeigt der Latinopop-Sänger ein Bild von sich und einer der neuen Hauserbesitzern. Die Stiftung des US-Sängers hatte Geld gesammelt und plant weitere 225 Häuser für Hurrikan-Opfer auf der Insel. Ricky Martin wurde 1971 in der puertoricanischen Hauptstadt San Juan geboren.

Video

Hurrikan: Da braut sich was zusammen

Video

Mexikanische Behörden rufen zu Evakuierungen wegen Hurrikan auf

Satellitenaufnahme von Hurrikan "Willa"

Hurrikan "Willa" auf höchste Kategorie 5 hochgestuft

Trump in Florida

Trump besucht von Hurrikan "Michael" betroffene Gebiete

Die zerstörte Stadt Mexico Beach in Florida

Zahl der Hurrikan-Toten in den USA auf mindestens 16 gestiegen

Erst langsam wird das ganze Ausmaß der Verwüstungen klar

Zahl der Hurrikan-Toten in den USA auf elf gestiegen

Hurrikan "Michael"

Mit 250 Stundenkilometern Geschwindigkeit

Hurrikan "Michael" bricht über Florida herein - mindestens ein Todesopfer

Sturmschäden in Florida

Hurrikan "Michael" richtet in Florida schwere Verwüstungen an

Sturmschäden in Florida

Erster Toter durch Hurrikan "Michael" in Florida

Leute warten am Strand von Panama-City auf "Michael"

Florida wappnet sich für "Monster"-Hurrikan "Michael"

"Michael" aus Satelliten-Perspektive

Hurrikan "Michael" erreicht zweithöchste Stufe 4

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron spricht mit einem jungen Bewohner von Saint-Martin in der Karibik

Präsident in der Karibik

Stinkefinger-Foto mit Macron sorgt für Wirbel in Frankreich

Tony Alsup vorn im Bild. Hinter ihm sind Boxen, in der die Tiere transportiert werden

Held des Alltags

Trucker rettet 64 Hunde und Katzen vor Hurricane Florence – mit einem Schulbus

Von Karina Geburzky
Gedenkstätte für den toten Daniel H. in Chemnitz
+++ Ticker +++

News des Tages

Nach Todesfall in Chemnitz: Ein Tatverdächtiger kommt frei - Anwalt erhebt schwere Vorwürfe

Helfer evakuieren einen Anwohner in North Carolina aus seinem durch Hurrikan "Florence" überschwemmten Haus

Südosten der USA

Hurrikan "Florence" tötet mindestens 31 Menschen

Hurrikan "Florence"

#Weathergate: Twitter-Nutzer imitieren die dramatische Vorstellung des TV-Reporters

Moderator im Sturm
Meinung

Hurrikan "Florence"

Warum der peinliche #Weathergate-Reporter längst nicht nur lustig ist

Von Dieter Hoß
Moderator im Sturm

Mike Seidel

Peinlicher Auftritt: Moderator simuliert heftigen Sturm – dann gehen zwei Männer durchs Bild

Tropensturm

Video zeigt die gewaltige Zerstörungskraft von Hurrikan "Florence"

Florence Windy

Wirbelsturm

Live-Tracker zeigt, wie Hurrikan "Florence" auf die US-Küste trifft

Trump lobt sich und sein Krisenmanagement zum Himmel – die Realität sieht anders aus
Florence

The Trump Of The Week

Trump lobt sich und sein Krisenmanagement in den Himmel – die Realität sieht anders aus

Hurrikan-Warnung in North Carolina

Hurrikan "Florence" trifft an US-Ostküste auf Land

Sturmausläufer erreichen Myrtle Beach in South Carolina

Hurrikan "Florence" auf Kategorie 1 herabgestuft