VG-Wort Pixel

"Diese dummen, dummen Leute." Jeremy Renner schimpft über die Kardashians


Der Schauspieler kann mit der Kardashian-Familie nichts anfangen. Er kann nicht verstehen, warum jemand zwingend berühmt sein möchte.

Der Oscar-nominierte Schauspieler Jeremy Renner ("Das Bourne-Vermächtnis") ist der Ansicht, dass der Reality-TV-Clan der Kardashians keinerlei Talent hat und sich nur in der Öffentlichkeit befindet, um berühmt zu sein. So antwortet er im Interview mit "The Guardian", als er nach den Kardashians gefragt wird: "Oh, all diese lächerlichen Leute mit null Talent, die ihr Leben damit verbringen sicherzustellen, dass jeder ihre Namen kennt. Diese dummen, dummen Leute."

Er selbst hatte jahrelang Probleme, als Schauspieler Karriere zu machen und war für einige Zeit sogar obdachlos. Umso mehr schockierte es ihn, als seine großen Idole ihn wiedererkannten. "Im einem Moment bin ich obdachlos, im nächsten trage ich einen Smoking, bin auf dem Weg zu den Oscars und halte bei einem Café an, um mir dort die Zähne zu putzen, weil ich kein laufendes Wasser hatte", erinnert er sich. "Dann steht Jack Nicholson, einer, den ich mein gesamtes Leben bewundert habe, direkt vor mir und sagt meinen Namen. Ich dachte: 'Herrgott, alles was ich wollte, war, dass ich in Filmen mitspiele, die in Kinos laufen, die groß genug sind, damit meine Familie sie sehen kann. Und jetzt das.' Was soll ich sagen? Es ist komisch. Ich weiß, dass es ein Klischee ist, aber ich wollte nie berühmt sein. Ich glaube, nicht, dass irgendjemand berühmt sein will."

ivi/BANG

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker