HOME

Mit nur 44 Jahren: "Köln 50667"-Star Ingo Kantorek stirbt bei Autounfall auf der A8

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A8 sind "Köln 50667"-Darsteller Ingo Kantorek und seine Ehefrau Susana ums Leben gekommen. 

Ingo Kantorek

"Köln 50667"-Darsteller Ingo Kantorek und seine Frau Susana sind bei einem Autounfall gestorben

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, ist der aus der RTL2-Serie bekannte "Köln 50667"-Darsteller Ingo Kantorek bei einem Autounfall auf der A8 ums Leben gekommen. Laut dem Nachrichtenportal "Tag24" sei der 44-Jährige mit seiner Ehefrau Susana auf dem Rückweg aus dem gemeinsamen Urlaub in Italien gewesen. 

"Köln 50667"-Darsteller Ingo Kantorek stirbt bei Verkehrsunfall

Die Tragödie wurde der "Bild"-Zeitung mittlerweile von einem Sprecher der Produktionsfirma bestätigt. "Wir sind geschockt und voller Anteilnahme für die Angehörigen. Wir können es selbst noch gar nicht fassen", lässt Felix Wesseler von Filmpool verlautbaren. 

Vor wenigen Tagen hatte Kantorek seiner Ehefrau auf Instagram noch eine rührende Liebeserklärung gemacht. "Du verdienst jemanden, dich liebt und zwar mit jedem einzelnen Herzschlag. Jemanden, der ständig an dich denkt,  der jede Minute im Gedanken bei dir ist und überlegt, was du machst, wo du bist und ob es dir gut geht", schrieb er auf der Fotoplattform zu einem Selfie der beiden. "Und genau eine solche Person ist der zweite Teil deiner Seele, wenn diese Person in dein Leben tritt, finden sich zwei Seelen, die füreinander bestimmt.  Danke, das du all das, seit 20 Jahren, für mich bist."

Schlimmer Unfall bei Sindelfingen

Der Unfall ereignete sich laut "Tag24" auf einem Rastplatz auf der A8 bei Sindelfingen. Dem Nachrichtenportal zufolge sei dort ein Mercedes Pick-Up ungebremst in einen LKW-Anhänger gefahren. Angeblich habe Kantoreks Ehefrau Susana am Steuer gesessen. Sie ist am heutigen Freitag an ihren Verletzungen verstorben.

Bekannt wurde Kantorek durch die RTL2-Serie "Köln 50667", in der er die Hauptrolle des Alex Kowalski verkörperte. Neben seiner Arbeit als Schauspieler setzte sich Kantorek für diverse Wohltätigkeitsorganisationen ein, darunter die "KinderhospizCharity". 

Quellen: "Bild"-Zeitung / "Tag24"

ls