HOME

Trauer: "Lindenstraße"-Schauspieler Salvatore Caci stirbt mit nur 40 Jahren

Fans der "Lindenstraße" kennen sein Gesicht ebenso wie Zuschauer der Krimi-Reihe "SOKO-Köln". Mit nur 40 Jahren ist der Schauspieler Salvatore Caci gestorben.

Salvatore Caci

Salvatore Caci ist mit 40 Jahren gestorben.

Eine traurige Nachricht für die deutsche Schauspielszene: Salvatore Caci ist tot. Der Sohn sizilianischer Einwanderer war bereits am 3. Oktober nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Er wurde nur 40 Jahre alt. Caci ist heute Vormittag auf dem Friedhof in Köln Mülheim beigesetzt worden.

Fernsehzuschauer kennen ihn aus zahlreichen TV-Produktionen. Unter anderem wirkte Salvatore Caci mehrmals in dem ARD-Dauerbrenner "Lindenstraße" mit, der Vorabendserie "Die Anrheiner" oder der Krimireihe "SOKO-Köln". Auch für "Aktenzeichen XY" wurde er engagiert. Erstmals vor der Kamera stand er 1999. In der ARD-Serie "City Express" bekleidete er eine Episodenhauptrolle. Zuvor hatte er in seiner Heimatstadt Köln erste Bühnenerfahrungen gesammelt und einige Jahre Schauspielunterricht genommen.

Salvatore Caci war erfolgreicher Agent

Caci baute sich aber schon frühzeitig ein zweites Standbein auf: Er nutzte seine Erfahrungen als Schauspieler mit Migrationshintergrund - und leitete ab 2007 eine Schauspielagentur in Hürth - um sich für diese Gruppe besonders einzusetzen. 2009 gründete er dann sein eigenes Büro, die Agentur Caci. Auch hier hat er viele mehrsprachige Künstler in seiner Kartei, daneben haben sich aber auch deutsche Künstler angeschlossen, die von seiner Vermittlungsarbeit für die Bereiche Film, Fernsehen und Werbung profitieren wollen. Das Geschäft muss gut gelaufen sein,  mehr als 50 Schauspielerinnen und Schauspieler zählen zu seinen Klienten, darunter auch einige "Lindenstaßen"-Darsteller.

Bei der Etablierung seiner Agentur wird Caci seine Ausbildung zum Versicherungskaufmann geholfen haben, die er von 1994 bis 1997 bei der Allianz in Köln absolviert hat. Seine Klienten vermittelte Salvator Caci an alle erdenklichen Formate im deutschen Fernsehen. Von "Alarm für Cobra 11" bis zu Rollen im "Tatort".

Sie alle werden künftig ohne Salvatore Caci auskommen müssen. Der Schauspieler und Agent starb kurz vor seinem 41. Geburtstag.

"Gümer und Tschiller" oder "Thiel und Boerne"?: Das sind die beliebtesten Tatort-Kommissare
che
Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(