HOME
Marie-Luise Marjan

Patenschaften

Marie-Luise Marjan: Kinder geben Spenden ein Gesicht

Johannesburg - In der Garderobe von Mutter Beimer am Set der Fernsehserie «Lindenstraße» hängen die Fotos ihrer fünf Patenkinder. Für die Schauspielerin Marie-Luise Marjan sind sie zu einer zweiten, globalen Familie geworden.

Nach Beisetzung in Köln

Todesursache von "Lindenstraße"-Darsteller Salvatore Caci steht fest

Salvatore Caci

Trauer

"Lindenstraße"-Schauspieler Salvatore Caci stirbt mit nur 40 Jahren

Jens Hilbert gewinnt die fünfte Staffel "Promi Big Brother"

Finale "Promi Big Brother"

Am Ende gewinnen immer die Guten

Liebe "made in heaven": Klofrau Inge liebt Klomann Frank

Klofrau liebt Klomann

Made in Heaven – Die Geschichte einer großen Liebe

Von Nora Gantenbrink
Winnemuth: Wir wollen es wissen, alles und im Voraus

Kolumne Winnemuth

Überraschungs-Allergie

Christian Kahrmann

2400 Euro

Christian Kahrmann akzeptiert Strafbefehl wegen Promille-Fahrt

Mutter Beimer aus der Lindenstraße

Facebook-Video

Hilfe - Mutter Beimer aus der "Lindenstraße" kifft

Micky Beisenherz

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Keine besonderen Vorkommnisse

Cosima Viola im aktuellen Playboy

"Lindenstraßen"-Star

Cosima Viola zieht sich für den "Playboy" aus

Die Auswanderer Roland und Steffi Bartsch betrieben unter anderem ein Sonnenstudio auf Mallorca
TV-Kritik

Zehn Jahre "Goodbye Deutschland“

Darum ist das Auswanderer-TV so erfolgreich

Georg Uecker

"Lindenstraßen"-Star

Georg Ueckers mutige HIV-Beichte

Von Jens Maier

Til Schweiger, Mutter Beimer und Co.

Die "Lindenstraßen"-Stars gestern und heute

Luke Mockridge über Pokémon Go

Pokémon Go

Luke Mockridge verstört mit missratenem Tweet

Christian Kahrmann

Nach Suff-Unfall

Christian Kahrmann spricht über sein Alkoholproblem

Christian Kahrmann

Christian Kahrmann

Ex-"Lindenstraßen"-Star fährt am hellichten Tag betrunken gegen Baum

Schrotten

Kultfilm-Kandidat

"Schrotten!" - Metall ist mehr

Lindenstraße

"Lindenstraße" auf Arabisch

Integration mit Familie Beimer

Gunnar Solka aus der Lindenstraße

Gunnar Solka

"Lotti" aus der "Lindenstraße" bricht beim Sport zusammen

Til Schweiger

Til Schweiger verrät

In Pornos stöhnen war lukrativer als die "Lindenstraße"

Bill Mockridge

Bill Mockridge über seinen Serientod

"Ich dachte immer, ich sterbe mit 90 in den Armen von Helga Beimer"

Von Sarah Stendel
Lindenstraße

Schock in der "Lindenstraße"

Erich Schiller stirbt live den Serientod - unfreiwillig

Von Sarah Stendel

1500. Folge der "Lindenstraße"

Mit diesen Menschen sind wir groß geworden

Von Carsten Heidböhmer
Lindenstraße

+++ "Lindenstraße"-Blog +++

Erich Schiller stirbt in der Lindenstraße

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo