VG-Wort Pixel

Sat.1-Sendung Nach Tod von Willi Herren: "Promis unter Palmen"-Folgen werden nicht mehr ausgestrahlt

Willi Herren ist im Alter von 45 Jahren gestorben
Sehen Sie im Video: Er wurde nur 45 Jahre alt – Willi Herren ist tot. Videoquelle: RTL.de
Mehr
Am Montag lief die zweite Folge von "Promis unter Palmen". Einen Tag später erschüttert der Tod von Willi Herren die Fernsehwelt. Als Konsequenz will der Sender Sat.1 die restlichen Episoden der Reality-Show nicht ausstrahlen. 

Erst am Montagabend lief die zweite Folge der diesjährigen Staffel von "Promis unter Palmen" mit Willi Herren auf Sat.1. Einen Tag später die traurige Nachricht: Der 45-Jährige wurde tot in seiner Wohnung in Köln gefunden. Sat.1 hat nun reagiert. "Aus Pietätsgründen wird SAT.1 die verbleibenden Folgen 'Promis unter Palmen' nicht zeigen. Wir werden versuchen, einen würdigen Abschluss zu finden", twitterte der Sender wenige Stunden nach Bekanntwerden des Todes. 

Nach Willi Herrens Tod: Sat.1 strahlt restliche "Promis unter Palmen"-Folgen nicht aus

In der Episode von vergangener Woche hatte sich der "Lindenstraße"-Star noch lautstark für Toleranz eingesetzt und so einige Zuschauerherzen für sich gewonnen. "Bei allem Respekt. Das hast du nicht zu sagen!", reagierte Herren vehement auf die homophoben Aussagen von Prinz Marcus. Erforderte auch seine Co-Stars dazu auf, laut zu werden: "Leute, so etwas darf man nicht totschweigen", betonte Willi Herren. Ein Moment, für den der Schauspieler und Ballermann-Sänger in Erinnerung bleiben wird.

Ob Fans der Sendung erfahren werden, wie sich Herren in der Show geschlagen hat, ist bislang nicht klar. Seine Mit-Kandidatin Giulia Siegel würdigte Herren auf Instagram und betonte, wie gut sie sich während der Dreharbeiten verstanden haben. 

Willi Herren ist im Alter von 45 Jahren gestorben

Giulia Siegel ehrt ihn

"Danke für die letzten Monate und wie du für mich dagewesen bist in der Sendung. Du warst mein Fels in der Brandung, was wir beide vorher nie gedacht hätten. Du warst mein Ruhepol. In der Früh haben wir gemeinsam Kaffee getrunken, unsere erste Zigarette geraucht und gemeinsam aufs Meer geschaut", schreibt sie auf ihrem Profil. "Wir haben zusammen schweigen können, zusammen gesungen, gelacht und uns blind verstanden. Das nächste Wochenende wolltest du bei mir schlafen und wir uns ein paar lustige Tage machen. Ich bin fassungslos und tief traurig", sagt die DJane. 

Verwendete Quellen: Twitter Sat.1 / Instagram Giulia Siegel

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker