VG-Wort Pixel

"NDR Talk Show" Sie ist vergesslich, er ein sturer Bock: Thomas Helmer und Yasmina Filali plaudern über ihre Ehe

Thomas Helmer und seine Ehefrau Yasmina Filali
Thomas Helmer und seine Ehefrau Yasmina Filali
© Stephan Persch / Picture Alliance
Ex-Fußballprofi Thomas Helmer und seine Frau Yasmina Filali waren gemeinsam zu Gast in der "NDR Talk Show". In der Sendung verriet das Paar einige amüsante Anekdoten aus seiner 15-jährigen Ehe.

Sie vergisst die Hochzeitstage - er ist "ein toller Typ", aber auch ein "sturer Bock": Schauspielerin Yasmina Filali hat in der "NDR Talk Show" über ihre 15-jährige Ehe mit Ex-Fußballnationalspieler Thomas Helmer geplaudert. Das Paar war gemeinsam in der Sendung zu Gast. Helmer und Filali sind fast 20 Jahren zusammen und haben zwei Kinder. Für den 55-Jährigen ist es die zweite Ehe.

"Ich habe tatsächlich leider alle vergessen. Das ist nicht meine Stärke", sagte Filali über ihre Hochzeitstage. "Drei Tage vorher denke ich dran, und dann am Tag selbst ist es weg." Dies finde sie "wirklich nicht schön". Denn ihr Mann denke "immer an alle Geburtstage und Hochzeitstage und macht viele Geschenke, auch toll verpackt und mit Karte, und ich sitze da und habe nichts".

Filali, die in Serien wie "Die Rosenheim-Cops" oder "Küstenwache mitwirkte, sagte über den Beginn ihrer Beziehung zum früheren Bayern-Profi: "Der gemeine Fußballspieler neigt ja nicht dazu, sein Herz auf der Zunge zu tragen und sehr offen zu sein. Das, was ich am Anfang kennengelernt habe, war jetzt nicht so wahnsinnig überzeugend." Sie habe nicht an eine langjährige Beziehung geglaubt. "Wir sind so unterschiedlich. Deshalb habe ich gedacht, wenn wir es zweieinhalb Jahre miteinander aushalten, dann finde ich das echt viel." Als sie aber gemerkt habe, "was für ein toller Typ er ist, habe ich mich wirklich in ihn verliebt." Helmer sei "einfach ein großartiger Mensch". 

Thomas Helmer ist für Yasmina Filali "Der Gast"

Und noch ein kurioses Detail offenbarte die 44-Jährige: Ihr Ehemann sei in ihrem Handy als "Der Gast" gespeichert. "Es war irgendwann einfach ein Joke, weil er so viel weg und unterwegs war", sagte Filali. "Und dann gibt es noch 'sturer Bock', weil er eben sehr stur ist."

Gemeinsam haben Yasmina Filali und Thomas Helmer schon viel durchgestanden. Sie überlebten 2004 die Tsunami-Katastrophe in Südostasien, waren 2011 während des Hurrikans Irene in New York und 2016 während des Putschversuchs in der Türkei in Istanbul.

Im April verlor Filali ihre Großmutter, die an Covid-19 erkrankt war, und in einem Altersheim in Frankreich verstarb. Die Schauspielerin trauerte öffentlich um das geliebte Familienmitglied. "Sie hat länger gelitten als es hätte sein müssen, denn man hat ihr die Hilfe zum weiterleben verwehrt, da es keine adäquate Beatmungsmaske in ihrem Altersheim in Paris gab (...). Diesen Tod wünsche ich nicht einmal meinem ärgsten Feind und meiner kleinen tapferen Großmutter erst recht nicht", schrieb Filiali auf Instagram.

Quelle:"NDR Talk Show"

jum / <br/> DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker