Altkleider-Sammlung Jennifer Aniston entsorgt Brad Pitts Klamotten


Brad Pitts Klamotten hängen nicht an der Stange bei H&M oder C&A. Noch teurer dürfte seine Kleidung sein, wenn er sie selbst getragen hat. In Burbank jedoch kaufen Fans jetzt original Pitt-Hosen günstig im Altkleider-Laden.

Die Fans von Second-Hand-Klamotten im kalifornischen Burbank können sich derzeit über Schnäppchen mit Star-Appeal freuen: Schauspielerin Jennifer Aniston (37) hat kurzerhand mehrere Säcke mit Klamotten von Ex-Ehemann und Hollywood-Sexsymbol Brad Pitt (45) in einem karitativen Altkleider-Laden abgeladen. Dabei wurde sie von Kunden des Ladens beobachtet, wie die Boulevardzeitung "The Sun" berichtet.

Die Angestellten des Ladens erkannten die Schauspielerin jedoch nicht, und so kam der ganze Kleiderhaufen in eine riesige Tonne mit anderen Spenden. So war nicht mehr auszumachen, welche Hose einst Brad Pitt gehörte, berichtete die Zeitung. Im vergangenen Jahr hatte Jennifer Aniston in einer Zeremonie am Strand von Malibu ihr Hochzeitskleid verbrannt und dabei ihre Ehe mit Brad Pitt für beendet erklärt.

DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker