Begehrt Kylie Minogue ist wieder vergeben


Die australische Popsängerin Kylie Minogue ist Zeitungsberichten zufolge wieder vergeben. Der französische Schauspieler Olivier Martinez sei der neue Mann an ihrer Seite

Die australische Popsängerin Kylie Minogue ist Zeitungsberichten zufolge wieder vergeben. Der französische Schauspieler Olivier Martinez sei der neue Mann an ihrer Seite, berichtete die britische Boulevardzeitung "The Sun" (Samstagausgabe)

"Olivier und ich sind ein Paar", zitierte "The Sun" die Sängerin. Die Zeitung zeigte außerdem Bilder, auf denen Minogue und Martinez Händchen haltend auf einer Party in Paris zu sehen sind. Die 34-Jährige habe Martinez (37) bei der Verleihung der Grammy Awards in Los Angeles im vergangenen Monat kennen gelernt, hieß es in verschiedenen britischen Zeitungen. Beide seien seitdem unzertrennlich. Mit ihrem früheren Freund, dem britischen Model James Gooding, war Minogue zuvor zweieinhalb Jahre zusammen.

Minogue hatte in den 80er und 90er Jahren eine Reihe von Hits. Nach einem Karriereknick eroberte sie vor zwei Jahren mit ihrer Single „Can’t Get You Out Of My Head“ und dem Album „Fever“ wieder die Charts.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker