VG-Wort Pixel

Neues Posting Britney Spears meldet sich auf Instagram zurück, doch Fans merken direkt: Da stimmt etwas nicht

Britney Spears
Mit diesem Posting meldete sich Britney Spears zurück auf Instagram
© Screenshot Instagram britneyspears
Nach einer kurzen Social-Media-Pause hat sich Britney Spears bei Instagram zurückgemeldet. Sie habe ein Wochenende mit ihrem Verlobten in Palm Springs verbracht, berichtete die Sängerin. Doch Fans merkten schnell, dass das Posting merkwürdig war. 

Lange dauerte es nicht, bis sie wieder in den Feeds der Instagram-User auftauchte: Eine Woche, nachdem Britney Spears eine Instagram-Pause eingelegt hatte, meldete sie sich jetzt zurück auf der Fotoplattform. Doch das Posting warf Fragen auf.

Britney Spears ist zurück auf Instagram

"Einige Bilder von meinem Wochenendausflug zur Feier meiner Verlobung mit meinem (...) Verlobten. Ich kann es immer noch nicht glauben!!!! Ich konnte mich nicht zu lange von der Plattform fernhalten, also bin ich schon wieder da!!!! Psss Ich habe diese Fotos in Palm Springs mit Clip-in-Extensions gemacht", schrieb die Sängerin zu zwei Bildern von sich. 

Es dauerte nicht lange, da äußerten die ersten Fans Zweifel an der Echtheit von Britneys Bildbeschreibung. Wie die Macherinnen von dem Spears-Podcast "Toxic" auf Instagram aufzeigten, ähneln sich die Bilder, die angeblich in Palm Springs geschossen wurden, mit welchen aus Februar dieses Jahres. Britneys Haare sind gleich, sie trägt dieselbe Kette und das identische Oberteil. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Der offizielle "Free Britney"-Twitteraccount schien derweil die Verwunderung zu teilen. "Nein, Britney postet immer noch nicht selber auf ihrem Account", schrieben die Macher und schienen damit die Sorgen der Fans zu bestätigen. 

Fans (erneut) in Sorge

Unter Spears' Comeback-Posting wunderten sich Fans außerdem, dass Britneys Haare nicht mehr rot seien. Auf den Fotos, mit denen sie ihre Verlobung bekanntgab, waren noch deutliche rote Strähnen zu erkennen. "Kannst du mehr Bilder hochladen? Wir sind sehr besorgt, Britney", schrieb ein User unter dem Beitrag. Ein Kommentar, den Britney (oder ihr Team) gelesen haben könnte, immerhin lud die Musikerin anschließend mehrere Videos von sich beim Tanzen hoch. "Meine rote Farbe kam in der Dusche heraus. Und es sah aus wie ein Tatort", schrieb sie zu einem der Clips. 

Haar-Extensions für die Länge und eine auswaschbare Farbe – das erklärt jedoch nicht, wieso die Fotos aus Palm Springs fast identisch sind mit denen von vor sieben Monaten. 

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker