HOME

"Wehrt euch gegen Trump": Die Trumps bei der Royal Family: Umstrittene Statements des Präsidenten überschatten den Besuch

Präsident Trump wird sich für drei Tage in Großbritannien aufhalten, Ministerpräsidentin Theresa May treffen und an Feierlichkeiten zum 75. Jubiläum des D-Days in Portsmouth teilnehmen. Zahlreiche Demonstrationen im ganzen Land zeigen: Viele Briten sind "not amused" über den hohen Staatsbesuch. 

Die Hand gehört eigentlich nicht an den Hut: Melania Trump (l.) muss bei einem Windstoß nach oben greifen. Der Hut der Queen sitzt hingegen perfekt. Donald Trump bleibt unbeirrt.
Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Video
William und Kate staunen über abschmelzenden Gletscher in Pakistan